Theorien der Literatur VII

Literatur und die anderen Künste
 
 
Narr Francke Attempto (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Januar 2018
  • |
  • 206 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7720-5629-1 (ISBN)
 
Die Theorien der Literatur sind eine seit Jahrzehnten etablierte Buchreihe, die auf Ringvorlesungen an der Universität Augsburg zurückgeht. Bd. VII enthält erstmals einen thematischen Schwerpunkt: Es geht um die Beziehung der Literatur zu anderen Künsten. Im Fokus stehen dabei nicht Künste wie Musik und Bildende Kunst, sondern konkrete Ausformungen wie die Symphonik, die Malerei, der Comic oder der Film. Der Band leistet damit einen Beitrag zur Erforschung der wechselseitigen Einflüsse zwischen einzelnen Kunstformen, die gegenwärtig intensiv unter dem Titel der InterArt Studies untersucht werden.

Prof. Dr. Günter Butzer ist Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Literaturwissenschaft/Europäische Literaturen an der Universität Augsburg. Prof. Dr. Hubert Zapf ist Inhaber des Lehrstuhls für Amerikanistik an der Universität Augsburg.
  • Deutsch
  • Tübingen
  • |
  • Deutschland
  • 5,93 MB
978-3-7720-5629-1 (9783772056291)
3772056296 (3772056296)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Günter Butzer ist Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Literaturwissenschaft/Europäische Literaturen an der Universität Augsburg.
Prof. Dr. Hubert Zapf ist Inhaber des Lehrstuhls für Amerikanistik an der Universität Augsburg.
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 7]
2 - Vorwort [Seite 9]
3 - Robert Bauernfeind [Seite 11]
3.1 - Stilisierte Krokodile [Seite 11]
4 - Stephanie Wodianka [Seite 37]
4.1 - Paragone: Bestimmungen von Literatur im Wettstreit der Künste [Seite 37]
5 - Christine Lubkoll [Seite 59]
5.1 - Symphonien [Seite 59]
6 - Hans Vilmar Geppert [Seite 77]
6.1 - Erzählte Bilder [Seite 77]
7 - Johanna Hartmann [Seite 97]
7.1 - Drama als intermediales Genre [Seite 97]
8 - Lothar van Laak [Seite 121]
8.1 - Literatur und Film: Friedrich Dürrenmatts Der Besuch der alten Dame [Seite 121]
9 - Timo Müller [Seite 129]
9.1 - Hip-Hop und Literatur [Seite 129]
10 - Stephanie Waldow [Seite 145]
10.1 - "Kleine Welten" - Der Literatur-Comic [Seite 145]
11 - Adina Sorian [Seite 169]
11.1 - Lacansche Theorie in der aktuellen literatur- und filmwissenschaftlichen Praxis [Seite 169]
12 - Bernd Oberdorfer [Seite 187]
12.1 - Religion und Fiktion [Seite 187]
13 - Die Beiträgerinnen und Beiträger [Seite 205]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

31,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok