Kontrastive Interpunktion im DaZ-Unterricht. Die Kommasetzung bulgarischer DaZ-Lernender

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. August 2020
  • |
  • 31 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-23016-4 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Arbeit gilt es den Schwerpunkt auf die Kommasetzung und den DaZ-Unterricht zu legen und anhand einer Analyse von Kommafehlern in exemplarischen Texten von drei fortgeschrittenen DaZ-Lernern mit der Muttersprache Bulgarisch zu klären, wie es sich mit den Kommasetzungsfehlern bei DaZ-Lernern verhält. Daher soll im nachstehenden Kapitel zuerst ein grober Überblick über den Stellenwert der Interpunktion im Allgemeinen und im DaZ-Unterricht geschaffen werden. In diesem Zusammenhang gilt es auch herauszustellen, welche Anforderungen an DaZ-Lerner gestellt werden und welche Rolle die Kommasetzung in DaZ-Lehrwerken einnimmt. Bei der Analyse sollen sowohl inter- als auch intralinguale Ursachen im Vordergrund stehen. Daher ist eine Einführung in die bulgarische Sprache und eine kontrastive Gegenüberstellung des deutschen und bulgarischen Interpunktionssytems notwendig. In der abschließenden Aus-wertung werden die gewonnenen Ergebnisse dargestellt, zusammengefasst und in bereits vorhandene Untersuchungen eingeordnet. Zudem wird ein abschließendes Fazit formuliert. Vor dem Hintergrund, dass bereits deutsche Muttersprachler ein großes Defizit in Hinblick auf die Kommasetzung vorweisen, muss man sich auch die Frage stellen, wie dann erst Lerner damit umgehen, deren Muttersprache2 nicht das Deutsche ist und welche Einflüsse bereits vorhandene Strategien aus der Erstsprache auf die Kommasetzung im Deutschen nehmen. Zu diesem Zweck wird die Kommasetzung bulgarischer Muttersprachlerinnen, die Deutsch als Zweitsprache3 lernen, untersucht.
  • Deutsch
  • 1,66 MB
978-3-346-23016-4 (9783346230164)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen