Auf den Hund gekommen

Interdisziplinäre Annäherung an ein Verhältnis
 
 
Springer VS (Verlag)
  • erschienen am 1. September 2016
  • |
  • VII, 305 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-13740-3 (ISBN)
 

Die Beiträge des Sammelbandes repräsentieren aus verschiedenen disziplinären Sichtweisen und Relevanzsetzungen heraus Annäherungen an das Verhältnis von Mensch und Hund sowie von Mensch und Mensch mittels Hund. Dabei werden verschiedene Kulturen und historisch sich wandelnde gesellschaftliche Verhältnisse berücksichtigt. Die Beiträge decken ein breites thematisches Spektrum ab - von der symbolischen Bedeutung der Gattung Canis über den Einsatz als Blinden- und Lesehunde bis hin zu Formen der Hundebestattung.

1. Aufl. 2017
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 28
  • |
  • 28 s/w Abbildungen
  • |
  • 28 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 7,37 MB
978-3-658-13740-3 (9783658137403)
10.1007/978-3-658-13740-3
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. Nicole Burzan lehrt Soziologie mit Schwerpunkt Soziale Ungleichheiten an der Technischen Universität Dortmund.

Prof. Dr. Ronald Hitzler lehrt Allgemeine Soziologie an der Technischen Universität Dortmund.


Riskante Kameradschaft. Der Hund als Hygienedefizit und Kulturgefahr.- Stigmatisierungen in Mensch-Führhund-Triaden: Ursachen, Verwirklichung und Management.- Der Dackelblick. Phänomenologie einer besonderen Hund-Mensch-Vergemeinschaftung.- Hundehaltung in der zweiten Lebenshälfte.- Der Hund zwischen Mensch und Mensch: Vermittler, Dritter, Kyniker.- "What will you do to keep away the black dog that worries you at home?" Versuch über das semantische Potential des Hundes.- Wirklichkeitsflucht und mögliche Welterweiterung. Hunde als Objekte im Modus des Als-Ob.- Hunde, wollt ihr ewig leben? Der tote Vierbeiner - ein Krisentier.- Zwischen Natur und Kultur: Der Grenzgänger Hund. Zur Symbolik der Gattung Canis unter besonderer Berücksichtigung des Haushundes.- Einige mögen Hunde (essen), andere nicht: Kynophagie versus Nahrungstabu.- Brauchen Hunde einen Kinderfahrschein? Zwei Schichten, zwei Umgangsweisen.- Wohlwollende Zuhörer - Lesehunde in Schulen als Quasi-Akteure.- Von Kötern, Jägern und Statussymbolen - zur sozialen Funktion des Hundes im Mittelalter.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

42,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen