Von der Reinheit der Kunst der Logik

Erster Traktat: Von den Eigenschaften der Termini. Lateinisch-Deutsch
 
 
Meiner, F (Verlag)
  • erschienen am 1. Januar 1988
  • |
  • 269 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7873-3204-5 (ISBN)
 
In der Literatur zur Logik und Philosophie des Mittelalters wird Walter Burleigh (1274/75 - ca. 1344) oft als Vertreter einer "realistischen" Erkenntnistheorie beschrieben. Seine sprachlogischen Ausführungen zeigen jedoch, daß sein Ansatz einer eigenständigen Bedeutungslehre über die traditionellen Lösungsversuche hinausgewiesen hat.
Einführung, Anmerkungen und vergleichender Beispielindex nehmen ausführlich Bezug auf den Disput zwischen Burleigh und Ockham, der belegt, wie zu Beginn des 14. Jahrhunderts Autoren unterschiedlicher Schulrichtungen um ein zunehmend formalisiertes Verfahren der Satzanalyse rangen.
Unveränderte eBook-Ausgabe der 1. Aufl. von 1988.
  • Deutsch
  • Hamburg
  • |
  • Deutschland
  • 16,52 MB
978-3-7873-3204-5 (9783787332045)
3787332049 (3787332049)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Walter Burleigh wird um 1274 in Yorkshire geboren. Er beginnt sein Studium 1300 in Oxford, geht aber 1310 nach Paris, um dort Theologie an der Sorbonne zu studieren. Ab 1324 lehrt er dortselbst als Magister und schreibt an seinem Hauptwerk Von der Reinheit der Kunst der Logik. In diesem Werk der mittelalterlichen Logik zeigt Burleigh in der Annahme allgemeiner Entitäten seine grundlegende Differenz zu Ockham. Eine weite Verbreitung findet die Schrift Über Leben und Sitten der Philosophen, die in zahlreiche Volkssprachen übersetzt wird. Diese biographische Darstellung ist gerade in ihrer oft fehlerhaften Ausführung ein wichtiges Dokument für die im Mittelalter für authentisch gehaltenen Werkverzeichnisse antiker Philosophen.1327 reist Burleigh nach Avignon, um die Häresieprozesse gegen Ockham und Eckhart zu verfolgen und kehrt erst 10 Jahre später nach England zurück, wo er um 1344 stirbt.
  • "COVER"
  • "VON DER REINHEIT DER KUNST DER LOGIK"
  • "INHALT"
  • "EINFÃ?HRUNG. Von Peter Kunze"
  • "1. Allgemeines"
  • "2. Logik im Mittelalter"
  • "3. Walter Burleigh - Leben und Werk"
  • "4. Burleighs logisches Werk im Kontext seiner Kontroverse mit Wilhelm von Ockham "
  • "5. Walter Burleighs Lehre von der Supposition "
  • "6. Editorische Hinweise"
  • "LITERATURAUSWAHL"
  • "TRACTATUSPRIMUSDE PROPRIETATIBUS TERMINORUM"
  • "ERSTER TRAKTAT. VON DEN EIGENSCHAFTEN DER TERMINI"
  • "Erster Teil: Von der Supposition"
  • "Kapitel 1: Die Einteilung der Supposition"
  • "Kapitel 2: Die materiale Supposition"
  • "Kapitel 3: Einfache Supposition im besonderen"
  • "Kapitel 4: Die personale Supposition"
  • "Kapitel 5: Lösung von Problemfällen"
  • "Schwierigkeiten bezüglich der Relativpronomina"
  • "Kapitel 6: Die uneigentliche Supposition"
  • "Zweiter Teil: Von der Appellation"
  • "Dritter Teil Von der Kopulation"
  • "ANMERKUNGEN DES HERAUSGEBERS"
  • "INDEX RERUM ET AUCTORUM"

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

18,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok