Achtung! Texte 1969-1994

 
 
Routledge (Verlag)
  • erschienen am 26. August 2020
  • |
  • 466 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-000-12247-3 (ISBN)
 

Für diesen Band wurden Texte von Daniel Buren ausgewählt, die seine künstlerische wie theoretische Arbeit seit 1967 besonders anschaulich dokumentieren. Vor allem die Schriften, die bereits einen festen Platz in der kunstgeschichtlichen Literatur einnehmen, wurden ausnahmslos aufgenommen. Für eine detaillierte Auseinandersetzung mit allen Formen der Textproduktion Bürens - vor allem den zahlreichen Werkbeschreibungen und Interviews - verweisen wir auf die dreibändige Schriftenausgabe Daniel Buren. Les Ecrits (1965-1990), die 1991 vom Musée d'art contemporain de Bordeaux herausgegeben wurde. Die Texte erscheinen in chronologischer Reihenfolge.

Texts by Daniel Buren were selected for this volume, his artistic and theoretical work Documented particularly clearly since 1967. In front all the fonts that already have a permanent place in the occupy literature on art history recorded without exception. For a detailed discussion with all forms of text production Bürens - especially the numerous work descriptions and interviews - we refer to the three-volume. Written edition by Daniel Buren. Les Ecrits (1965-1990), the 1991 of the Musée d'art contemporain de Bordeaux was issued. The texts appear in chronological order.

  • Deutsch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Taylor & Francis Ltd
  • Für höhere Schule und Studium
  • 57,91 MB
978-1-000-12247-3 (9781000122473)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Daniel Buren (Author) , G. Fietzek (Author) , G. Inboden (Author)

Editorische Notiz -- Gudrun Inboden: Vorwort -- Warum Texte -- oder: Der Ort, von dem aus ich eingreife -- Warum schreiben? -- oder: Einmal schafft noch keine Gewohnheit -- Kundgebung -- Brief gegen die Salons -- Soil man die Kunst lehren? -- Achtung! -- Es regnet, es schneit, es malt -- Bezugspunkte -- Grenzen /Kritik -- Funktion des Museums -- Funktion des Ateliers -- Abwesenheit - Anwesenheit, rund um einen Umweg -- Ausstellung einer Ausstellung -- Funktion einer Ausstellung -- Ich klage an Koln - Projekt 74 - »Kunst bleibt Kunst« -- Notizen iiber die Arbeit im Verhaltnis zu den Orten, in die sie sich einschreibt -- Von da an -- Nachspiele -- Rund um einen Mangel oder: Wer hat Judith und Holophernes gesehen? -- Rund um »Punktesetzen« -- Die Malerei und ihre -- Ausstellung oder: 1st Malerei ausstellbar? -- Terminologie -- Erinnerung der Taten -- Die gestohlenen Bilder -- Uber Authentizitat in der Kunst -- Quis, quid, ubi, quibus auxiliis, cur, quomodo, quando? -- Bibliographie -- Register.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

102,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen