Hannah Arendt

Legal Theory and the Eichmann Trial
 
 
Routledge (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. September 2017
  • |
  • 170 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-317-27353-0 (ISBN)
 
Hannah Arendt is one of the great outsiders of twentieth-century political philosophy. After reporting on the trial of Nazi war criminal Adolf Eichmann, Arendt embarked on a series of reflections about how to make judgments and exercise responsibility without recourse to existing law, especially when existing law is judged as immoral. This book uses Hannah Arendt's text Eichmann in Jerusalem to examine major themes in legal theory, including the nature of law, legal authority, the duty of citizens, the nexus between morality and law and political action.
1. Auflage
  • Englisch
  • Milton
  • |
  • Großbritannien
Taylor & Francis Ltd
  • Für höhere Schule und Studium
1 schwarz-weiße Abbildungen, 1 schwarz-weiße Tabellen
  • 0,38 MB
978-1-317-27353-0 (9781317273530)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Peter Burdon is Associate Professor and Reader at the Adelaide Law School, The University of Adelaide, Australia.

1 Introduction: The Eichmann fires

2 The House of Judgment

3 The gray zone: Kapo trials

4 The accused

5 From expulsion to extermination

6 Wannsee: The enabling conference

7 Duties of a law-abiding citizen

8 The deportation chapters

9 Did Eichmann receive a fair trial?

10 Judgment

11 Reading Eichmann today

12 The last Nazi trials and forgiveness

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

39,49 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen