Das Problem der Fixed-Effects-Heterogenität. Systematische Verzerrungen durch heterogene Effektstärken in Mehrebenen-Modellen

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 19. November 2019
  • |
  • 27 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-06704-3 (ISBN)
 
Akademische Arbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,0, Technische Universität Hamburg-Harburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Arbeit soll zum einen der Frage nachgegangen werden, wie diese Verzerrungen theoretisch begründet sind und unter welchen theoretischen Rahmenbedingungen diese entstehen, und zum anderen sollen diese Erkenntnisse darüber hinaus empirisch beobachtet werden. Hierfür wird zunächst anhand theoretischer Analogieschlüsse zu den Fixed-Effects-Schätzern aufge-zeigt wodurch das Problem entsteht und anschließend anhand einer Simulation graphisch aufgezeigt, welche Maßstäbe diese Verzerrungen annehmen können. Anschließend wird anhand von empirisch gesammelten Daten des Eurobarometers in zwei Fällen die Gravitation dieser Verzerrungen nachvollzogen, indem die Effektschätzer der Fixed-Effects denen der Invers-Probabilitäts-Gewichteten Regression (IPW-Regression) gegenübergestellt und evaluiert werden. Die IPW-Regression stellt hierbei theoretisch die korrekte Aggregation der Effekte in den Strata her. Die Arbeit wird darauffolgend mit einer Diskussion zu den hierbei gesammelten Erkenntnissen und einer Zusammenfassung abschließen.
  • Deutsch
  • 0,74 MB
978-3-346-06704-3 (9783346067043)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen