Treibhausgasemissionen verstehen

Der Klimawandel im Kontext von Wissenschaft und Politik
 
 
oekom verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. Juni 2021
  • |
  • 182 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-96238-850-8 (ISBN)
 
Der Bedrohung der Erderwärmung steht das immense Wissen gegenüber, welches die Menschheit darüber besitzt. Ein gutes Verständnis der Zusammenhänge sollte aber nicht nur bei den Experten in Wissenschaft und Politik vorhanden sein - sondern auch bei den einzelnen Menschen als den Verursachern. Denn diese haben einen großen Spielraum, Treibhausgasemissionen im persönlichen Handlungsbereich zu reduzieren. Voraussetzung dafür ist eine eigene Überzeugung.

Stephan Buhofer erläutert die klimawissenschaftlichen Grundlagen, analysiert den Ausstoß von Treibhausgasen und untersucht die weltweiten Anstrengungen zu deren Reduktion. Im Sinne eines Leitfadens bietet das Buch einen umfassenden Einblick in die technischen Aspekte des Themas - für alle, die sich eingehend informieren möchten.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • 3,11 MB
978-3-96238-850-8 (9783962388508)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Stephan Buhofer arbeitet für einen großen Umweltverband in der Schweiz, wo er den fachlichen Schwerpunkt im Bereich Klima und Energie hat. Er ist Jurist und war als Rechtsanwalt tätig sowie in den Rechtsabteilungen verschiedener internationaler Organisationen, unter anderem bei der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen in Bonn. Dort begann er, sich auf das Thema Klimawandel zu spezialisieren.
  • Intro
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • 1 Einführung und Übersicht
  • 1.1 Treibhausgase und der Treibhauseffekt
  • 1.2 Die Wirkung von Treibhausgasen
  • 1.3 Auswirkungen auf die Temperatur
  • 1.4 Emissionen: Messung und Analyse
  • 2 Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • 2.1 Die Physik der Sonnenstrahlung
  • 2.2 Wechselwirkungen zwischen Strahlung und Materie
  • 2.3 Wechselwirkungen in der Atmosphäre und der Treibhauseffekt
  • 2.4 Das Strahlungsgleichgewicht der Erde
  • 2.5 Klimaantriebe und Ru¨ckkopplungen
  • 2.6 Die Verweilzeit
  • 2.7 Strahlungsantrieb, Kohlendioxid-Äquivalente, Treibhauspotenzial
  • 2.8 Temperaturänderung: die Klimasensitivität
  • 2.9 Historisches
  • 3 Konzentration
  • 3.1 Einfu¨hrung
  • 3.2 Die Verweilzeit
  • 3.3 Die Konzentration von Treibhausgasen und Aerosolen
  • 3.4 Der Strahlungsantrieb
  • 3.5 Kohlendioxid-Äquivalente
  • 4 Der Kohlenstoffkreislauf und die erdgeschichtliche Perspektive
  • 4.1 Der Kohlenstoffkreislauf
  • 4.2 Klimatische Verhältnisse in dererdgeschichtlichen Vergangenheit
  • 5 Emissionen
  • 5.1 Einfu¨hrung
  • 5.2 Treibhausgasemissionen
  • 5.3 Bevölkerungswachstum, Wirtschaftswachstum, Emissionsintensität
  • 5.4 Produktions- und Konsumperspektive
  • 5.5 Quellen der Emissionen
  • 5.6 Landnutzungsänderungen
  • 5.7 Der Flug- und Schiffsverkehr
  • 5.8 Individuelle Emissionen
  • 5.9 Energieverbrauch
  • 6 Temperatur
  • 6.1 Entwicklung der Temperatur
  • 6.2 Konzentration und Temperatur
  • 6.3 Emissionen und Temperatur, das Kohlenstoffbudget
  • 6.4 Weitere Auswirkungen des Klimawandels
  • 7 Die internationale Klimapolitik
  • 7.1 Das Ziel von 1,5 und 2 Grad Celsius
  • 7.2 Das Rahmenu¨bereinkommen u¨ber Klimaänderungen
  • 7.3 Das Kyoto-Protokoll
  • 7.4 Exkurs: Emissionsrechtehandel und Emissionsreduktion im Ausland
  • 7.5 Der erste Verpflichtungszeitraum unter dem Kyoto-Protokoll 2008 - 2012
  • 7.6 Der zweite Verpflichtungszeitraum unter dem Kyoto-Protokoll 2013 - 2020
  • 7.7 Das Übereinkommen von Paris
  • 8 Epilog: Klimaschutz zwischen technischer und mentaler Transformation
  • I Was wir wissen
  • II Was wir tun
  • III Kritik
  • IV Schlussfolgerung
  • Literaturverzeichnis
  • Über den Autor
  • Weitere Autoren im oekom verlag
  • Back Cover

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

20,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen