Coaching oder Therapie?

 
 
Junfermann Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 22. April 2016
  • |
  • 304 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-95571-539-7 (ISBN)
 
Die Grenzen des Coachings
Coaching gilt in vielen Lebensbereichen als effektive Methode, um schnell und sicher ans Ziel zu kommen. Dem Coach stehen zahlreiche Modelle und Tools zur Verfügung, um seinen Klienten professionell zu unterstützen. Psychologische, physische oder praktische Einschränkungen auf Seiten des Klienten können jedoch den Coachingprozess erheblich behindern und sogar eine Kontraindikation darstellen.
- Wo ist die Grenze des Coachings erreicht und eine Psychotherapie ratsam?
- Was sind die häufigsten psychischen Störungen, die es für den Coach zu erkennen gilt?
- Welche rechtlichen und moralischen Kriterien sind zu beachten?
Diese und weitere Aspekte werden im Buch thematisiert. Die praxisnahe Darstellung hilft dem Coach dabei, eine eindeutige Antwort auf die Frage zu geben: "Darf das Coaching fortgesetzt werden?"
  • Deutsch
  • Paderborn
  • |
  • Deutschland
  • 1,69 MB
978-3-95571-539-7 (9783955715397)
3955715396 (3955715396)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Andrew Buckley arbeitet als Einzel- und Gruppencoach im Business-Bereich und ist Mitarbeiter am William Glasser Institut in England und Mitglied der British Association for Counselling and Psychotherapy.

Carole Buckley ist Doktor der Medizin mit Schwerpunkt auf ganzheitlicher Pflege.
  • Cover
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Einführung
  • Teil 1: Arbeiten im Grenzbereich
  • 1. Ein Gesamtbild erstellen
  • 2. Informationen sammeln
  • 3. Was man berücksichtigen muss
  • 4. Was kommt als Nächstes?
  • Teil 2: Was wird eigentlich gesagt?
  • 5. Andreas Geschichte
  • 6. Brians Leben gerät aus den Fugen
  • 7. Carl und seine Beziehungen
  • 8. Duncans Leben auf der Überholspur
  • 9. Elizabeths stressiges Leben
  • 10. Frances kann sich nirgendwo verstecken
  • 11. Stabilität im Leben von Ghulam?
  • 12. Wer ist Hilary?
  • Teil 3: Klassifikation psychischer Störungen, ihre Definition, Epidemiologie und Management
  • 13. Depressive Störungen
  • 14. Angststörungen, Phobien und Stress
  • 15. Abhängigkeit
  • 16. Behinderungen und Beeinträchtigungen
  • 17. Psychotische und Persönlichkeitsstörungen
  • 18. Essstörungen
  • 19. Psychosexuelle Probleme
  • 20. Behandlungsoptionen
  • Literatur
  • Index
  • Über die Autoren

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.

Inhalt (1) (PDF)
Inhalt (2) (PDF)

Download (sofort verfügbar)

25,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok