Unterricht entschleunigen

Stressfrei lehren und lernen in der Grundschule. Mit Online-Materialien
 
 
Beltz (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 8. März 2017
  • |
  • 260 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-407-29502-6 (ISBN)
 
Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern klagen mittlerweile bereits in der Grundschule über Stress und Druck. Die Autorin zeigt auf, dass Grundschullehrer/innen trotz der starren Rahmenbedingungen und der zahlreichen Anforderungen den schulischen Alltag für alle Beteiligten ohne Zeitnot und Hektik angenehm gestalten können. Den Fokus legt sie dabei auf die Veränderung von Handlungsmustern, die der einzelnen Lehrkraft zu einer Autonomie im eigenen Lehrerhandeln verhelfen. So liefert sie Handwerkszeug für eine alternative Umsetzung des Lehrplans, und durch das Neudenken von Ansätzen wie Methodenfreiheit, fächerübergreifendes Unterrichten oder Projektarbeit lässt sich Entschleunigung ganz praktisch umsetzen. So kann aus dem eigenen Klassenzimmer leicht eine Entschleunigungsoase entstehen. Aus dem Inhalt 1. Grenzen und Möglichkeiten 2. Entschleunigung konkret 3. Die Schlüsselposition der Lehrkraft 4. Die Schlüsselposition der Eltern 5. Ein ernstes Wort über die Rahmenbedingungen 6. Und trotzdem: Entschleunigung ist möglich
1. Auflage
  • Deutsch
  • Weinheim
  • |
  • Deutschland
5 Schwarz-Weiß- Tabellen, 10 Schwarz-Weiß- Fotos, 5 Schwarz-Weiß-
  • 1,58 MB
978-3-407-29502-6 (9783407295026)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Christina Buchner ist Rektorin a. D., war 40 Jahre im bayerischen Schuldienst, sowohl in der Grund- als auch in der Hauptschule. Sie ist seit vielen Jahren überregional in der Lehrerfortbildung tätig, hält Seminare und Vorträge für Lehrer, Lerntherapeuten und Eltern. Sie hat bereits zahlreiche Bücher publiziert. Frau Buchner lebt im Chiemgau und hat eine erwachsene Tochter.
1 - Vorwort der Autorin [Seite 10]
2 - Vorwort von Wolfgang Endres [Seite 12]
3 - Einführung [Seite 16]
3.1 - Schlag nach bei Kant [Seite 16]
3.2 - Der Weg vom Stress zur Entschleunigung [Seite 17]
3.3 - Was kann uns eine entschleunigte Schule bieten? Einige gute Gründe, um schleunigst zu entschleunigen! [Seite 18]
4 - Grenzen und Möglichkeiten von Entschleunigung [Seite 19]
4.1 - Ja, aber: Der Lehrplan [Seite 20]
4.2 - Ja, aber: Die Leistungsnachweise [Seite 23]
4.3 - Ja, aber: Die Orientierungsarbeiten [Seite 26]
4.4 - Ja, aber: Die Evaluation [Seite 28]
4.5 - Ja, aber: Die schwierigen Eltern [Seite 31]
4.6 - Ja, aber: Der Schulrat [Seite 32]
4.7 - Ja, aber: Die Kinder mit Migrationshintergrund [Seite 33]
4.8 - Ja, aber: Die Inklusion [Seite 34]
4.9 - Ein besonderes »Ja, aber« und ein potenzielles Problemfeld [Seite 37]
5 - Freiheiten, die dem einzelnen Lehrer garantiert sind [Seite 39]
5.1 - Der Lehrplan schenkt uns zwölf Wochen Freiraum [Seite 39]
5.2 - Methodenfreiheit [Seite 41]
5.3 - Fächerübergreifendes Unterrichten [Seite 42]
5.4 - Aufheben der 45-Minuten-Grenze [Seite 43]
5.5 - Projekte [Seite 44]
6 - Ein ehrliches Wort, bevor wir zur Sache kommen [Seite 46]
7 - Entschleunigung konkret [Seite 47]
7.1 - Entschleunigung schenkt uns Zeit und kostet sie nicht [Seite 47]
7.2 - In die Tiefe lernen, nicht in die Breite [Seite 58]
7.3 - Nachhaltigkeit vom ersten Schultag an [Seite 70]
7.4 - Ertragloses Lernen wird abgeschafft [Seite 94]
7.5 - »Klimaarbeit« im sozialen Bereich lohnt sich [Seite 102]
7.6 - Umgang mit Leistung [Seite 135]
7.7 - Wenn es ernst wird - Noten in der Schule [Seite 151]
7.8 - Individualisierung ist leichter als man denkt [Seite 171]
7.9 - Rhythmisierung entspannt nicht nur Kinder, sondern auch Lehrer [Seite 194]
7.10 - Rituale sparen Zeit und kosten sie nicht [Seite 205]
7.11 - Projekte machen das Lernen bunt und effektiv [Seite 209]
7.12 - Theaterprojekte [Seite 219]
7.13 - Vom hohen Wert des Nutzlosen [Seite 226]
8 - Die Schlüsselposition der Lehrkraft [Seite 229]
8.1 - Der Verantwortung gerecht werden [Seite 229]
8.2 - Eigene Stärken und Vorlieben als mächtige Ressource [Seite 232]
8.3 - Wie viel Spaß darf ein Lehrer haben? [Seite 235]
9 - Die Schlüsselposition der Eltern [Seite 238]
9.1 - Miteinander ist besser als gegeneinander [Seite 238]
9.2 - Wer informiert ist, ist leichter zu gewinnen [Seite 240]
9.3 - Coaching und professionelle Hilfe verhindern Frontbildung [Seite 242]
9.4 - Zielorientierte Kommunikation statt gegenseitiger Vorwürfe [Seite 243]
9.5 - Entschleunigung und Elternarbeit im Überblick [Seite 245]
10 - Ein ernstes Wort über die Rahmenbedingungen [Seite 246]
10.1 - Kommunen als Sachaufwandsträger [Seite 246]
10.2 - Die Kampagnen der Bildungspolitik [Seite 249]
10.3 - Die Anliegen der Berufsverbände [Seite 251]
11 - Und trotzdem: Entschleunigung ist möglich [Seite 255]
12 - Literatur [Seite 258]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

22,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen