Taboo Comedy

Television and Controversial Humour
 
 
Palgrave MacMillan (Verlag)
  • erschienen am 26. November 2016
  • |
  • VI, 238 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-59338-2 (ISBN)
 
The essays in this collection explore taboo and controversial humour in traditional scripted (sitcoms and other comedy series, animated series) and non-scripted forms (stand-up comedy, factual and reality shows, and advertising) both on cable and network television. Whilst the focus is predominantly on the US and UK, the contributors also address more general and global issues and different contexts of reception, in an attempt to look at this kind of comedy from different perspectives. Over the last few decades, taboo comedy has become a staple of television programming, thus raising issues concerning its functions and appropriateness, and making it an extremely relevant subject for those interested in how both humour and television work.
1st ed. 2017
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Palgrave Macmillan UK
Bibliographie
  • 2,42 MB
978-1-137-59338-2 (9781137593382)
1137593385 (1137593385)
10.1057/978-1-137-59338-2
weitere Ausgaben werden ermittelt
Chiara Bucaria is Associate Professor in English Language and Translation at the Department of Interpretation and Translation of the University of Bologna, Italy. Her main research interests include the translation of audiovisual products, censorship and textual manipulation, and dark humour. Chiara Bucaria was the recipient of the International Society for Humor Studies' Emerging Scholar Award in 2006.

Luca Barra is Lecturer in Television and Media Studies at the Department of Arts of the University of Bologna, Italy. His research mainly focuses on television production and distribution cultures, comedy and humour TV genres, the international circulation of media products (and their national mediations), the history of Italian television, and the evolution of the contemporary media landscape."

1.Taboo Comedy on Television: Issues and Themes. Chiara Bucaria and Luca Barra.- Part I.Controversial Humour in Comedy and Drama Series.- 2.The Rise and Fall of Taboo Comedy in the BBC. Christie Davies.- 3.The Last Laugh: Dark Comedy in U.S. Television. Kristen A. Murray.- 4.'This Is Great, We're Like Slave Buddies!': Cross-Racial Appropriation in 'Post-Racial' TV Comedies. Carter Soles.- 5.Phrasing!: Archer, Taboo Humor and Psychocanalytic Media Theory. Matt Sienkiewicz.- 6.Taboo Humanity: Paradoxes of Humanizing Muslims in North-American Sitcoms. Kyle Conway.- Part II. Controversial Humour in Variety Shows, Commercials and Factual Programming.- 7.Dummies and Demographics: Islamophobia as Market Differentiation in Post-9/11 Television Comedy. Phil Scepanski.- 8.Excessive Stand-Up, the Culture Wars, and '90s TV. Evan Elkins.- 9.Tosh.0, Convergence Comedy, and the 'Post-PC' TV Trickster. Ethan Thompson.- 10.Crude and Taboo Humour in Television Advertising: An Analysis of Commercials for Consumer Goods. Elsa Simões Lucas Freitas.- 11.Filthy Viewing, Dirty Laughter. Delia Chiaro.- 12.A Special Freedom: Regulating Comedy Offence. Brett Mills

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok