Von Potsdam nach Moskau

Stationen eines Irrweges
 
 
FISCHER Digital (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Oktober 2015
  • |
  • 456 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-10-560593-6 (ISBN)
 
Kindheit im bürgerlichen Elternhaus in Berlin - Anschluß an die Jugendbewegung - Der Erste Weltkrieg - Heirat mit Rafael Buber, dem Sohn des Religionsphilosophen Martin Buber - Eintritt in die KPD - Bekanntschaft und spätere Heirat mit Heinz Neumann, einem der führenden Köpfe der KPD - 1933 Emigration in die UdSSR - dies sind die äußeren Stationen von Margarete Buber-Neumanns Erinnerungen, deren Schlußpunkt die Verhaftung Heinz Neumanns durch den NKWD darstellt.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Margarete Buber-Neumann

Margarete Buber-Neumann wurde 1901 als Tochter eines Brauereibesitzers in Potsdam geboren. Nach Erfahrungen als Kindergärtnerin mit verwahrlosten Berliner Kindern schloß sie sich 1921 dem kommunistischen Jugendverband und 1926 der KPD an. Sie war in erster Ehe mit Rafael Buber, dem Sohn des bekannten jüdischen Religionsphilosophen Martin Buber, verheiratet und begegnete 1929 Heinz Neumann, einem der führenden Männer der KPD, mit dem sie 1933 in die UdSSR emigrierte. 1937 wurde Heinz Neumann in Moskau vom NKWD verhaftet und verschwand spurlos. Bald darauf wurde die Autorin in einem Lager inhaftiert und 1940, nach dem Hitler-Stalin-Pakt, an die Gestapo ausgeliefert. Weitere fünf Jahre verbrachte sie im KZ Ravensbrück. Zeugnis dieser Zeit legt sie in ihrem berühmtesten Buch >Als Gefangene bei Stalin und Hitler< (1949) ab, das in zahlreiche Sprachen übersetzt und auch verfilmt wurde. Margarete Neumann starb 1989 in Frankfurt/M.

BISAC Classifikation
Warengruppensystematik 2.0

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen