Sowjetsystem und Ostrecht.

Festschrift für Boris Meissner zum 70. Geburtstag.
 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 7. Juli 2021
  • |
  • 886 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-45845-5 (ISBN)
 
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 92,60 MB
978-3-428-45845-5 (9783428458455)
10.3790/978-3-428-45845-5
weitere Ausgaben werden ermittelt
Inhalt: A. Buchholz, Interdisziplinäre Osteuropaforschung - G. Brunner, Über Sinn und Unsinn von Verfassungs- und Herrschaftsmodellen in der Osteuropaforschung - H. Brahm, Grenzen und Möglichkeiten der Kremlologie - A. Uschakow, Der Beitrag der Wissenschaftslogik zur Rechtsvergleichung im Ost-West-Verhältnis - M. Fincke, Specifica des Sowjetrechts - P. Knirsch, Die Parteitage der KPdSU als Quellen der Ostwirtschaftsforschung - K. Marko, Legitimationsprobleme des "Realsozialismus"? - R. Löwenthal, Zur Rolle der Ära Breznev in der nachrevolutionären Sowjetunion - T. H. Rigby, The CPSU from Stalin to Cernenko: Membership and Leadership - K. C. Thalheim, Beharrungs- und Reformkräfte in der Zentralverwaltungswirtschaft sowjetischen Typs - O. Anweiler, Zentralismus und Förderalismus im sowjetischen Bildungswesen - G. Stökl, Die Zdanov-Ära in der sowjetischen Geschichtswissenschaft. Die Rubinstejn-Diskussion - F. J. M. Feldbrugge, The Elder Brother in Russia. Seniority in Russian Politico-Legal Discourse - A. Fischer, Der 20. Juli 1944 aus Moskauer Sicht - K.-H. Ruffmann, Zum Verhältnis von Sport und Politik in der Sowjetunion: Die Funktion von Olympischen Spielen - V. S. Vardys, Reflections on the Theory of Soviet Nationality Policy - L. Révész, Zigeunerprobleme in Ostmitteleuropa - T. Veiter, Jugoslawien als Nationalitätenstaat in den 1980er Jahren - R. K. Furtak, Elemente kooperativer Konfliktregelung in Jugoslawien - L. Schultz, Die Problematik des Staates des gesamten Volkes in der sowjetischen allgemeinen Staats- und Rechtstheorie - O. Luchterhandt, Die Rechtsnatur des Parteistatuts der KPdSU - S. Mampel, Normierung der Normsetzung in der DDR. Ein Symptom des politischen Systems der entwickelten sozialistischen Gesellschaft in der DDR - H. Slapnicka, Probleme der Gesetzgebungstechnik in der Tschechoslowakei - H.-J. Uibopuu, Der "Svod Zakonov" der Republik Estland, eine vergessene Kodifikation - K. Westen, Rechtsverweigerung durch Rechtsgewährung, ein Stilelement der Staaten des real existierenden Sozialismus - D. A. Loeber, Sowjetische Nationalisierungen 1939-1945. Zur Rechtsfrage nach dem Zeitpunkt ihres Vollzugs - D. Pfaff, Hemmnisse bei Entwicklung, Anwendung und innersystemarem Transfer moderner Technologie: West und Ost im Vergleich - K. Pleyer, Personengesellschaften in der DDR - F.-C. Schroeder, Der Kausalzusammenhang im Strafrecht der DDR - J. N. Hazard, The Presumption of Innocence Problem in the USSR - S. Lammich, Das Strafrecht als Instrument der Sicherung der "gesellschaftlichen Disziplin" in Polen nach dem Dezember 1981 - W. G. Grewe, Die Rolle der Ideologien im Völkerrecht - H. Rumpf, Zur Lehre von den "zwingenden Völkerrechtsnormen" - D. Rauschning, Völkerrechtliche Schranken für den Besitz und den Einsatz von Nuklearwaffen - O. Kimminich, Die Renaissance des Selbstbestimmungsrechts nach dem Ende des Kolonialismus - D. Frenzke, Die Prinzipien des sozialistischen Internationalismus als Völkerrechtsproblem - F. Majoros, Zur Typologie der Staatsverträge der osteuropäischen Staaten - D. Heinzig, 1979: Ein Jahr der Wende in den sowjetisch-chinesischen Beziehungen? - J. Hacker, Der Warschauer Pakt als außen- und blockpolitisches Koordinierungsorgan der UdSSR - R. Schönfeld, Der Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe als Instrument sozialistischer ökonomischer Integration und sowjetischer Hegemonie - H.-P. Schwarz, Die Westdeutschen vor der unangenehmen Tatsache der Machtpolitik - F. Münch, Die Helsinki-Folgekonferenzen und die europäische Schiedsgerichtsbarkeit - T. Schweisfurth, Ein deutscher Friedensvertrag. Vom Comeback eines Themas - G. Zieger, Zur sowjetischen Deutschlandnote vom 10. März 1952 - E. Klein, Wiedervereinigungsklauseln in Verträgen der Bundesrepublik Deutschland. Ein Beitrag zur Identitätsvorstellung und Sukzessionsproblematik - K. Stern, Grundfragen der Rechtslage Berlins - H.-H. Mahnke, Die Menschenrechtsfrage in den Beziehungen zwischen den beiden Staaten in Deutschland - I. Seidl-Hohenveldern, Die Besetzung Ostösterreichs durch die UdSSR 1945-1955 im Spiegelbild österreichischer Gerichtsentscheidungen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

116,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen