The Significance of the Lvov-Warsaw School in the European Culture

 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 24. Juli 2017
  • |
  • XI, 353 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-52869-4 (ISBN)
 

This volume is a result of the international symposium "The Tradition of the Lvov-Warsaw School in European Culture," which took place in Warsaw, Poland, September 2015. It collects almost all the papers presented at the symposium as well as some additional ones. The contributors include scholars from Austria, the Netherlands, Ireland, and Poland.

The papers are devoted to the history and reception of the Lvov-Warsaw School, a Polish branch of analytic philosophy. They present the School's achievements as well as its connections to other analytic groups. The contributors also show how the tradition of the School is developed contemporarily. The title will appeal to historians of analytic philosophy as well as historians of philosophy in Central Europe.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 4 s/w Abbildungen
  • |
  • 4 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 2,84 MB
978-3-319-52869-4 (9783319528694)
3319528696 (3319528696)
10.1007/978-3-319-52869-4
weitere Ausgaben werden ermittelt

Chapter 1. Preface.- Part I. The Lvov-Warsaw School and Manifestations of Its Historical Importance.- Chapter 2. Logical Philosophy, Anti-Irrationalism, and Gender Equality: Three Positives of the Lvov-Warsaw Enlightenment (Simons).- Chapter 3. How to Speak About the History of Analytic Philosophy? (Wolenski).- Chapter 4. The Lvov-Warsaw School as a Multicultural Phenomenon: Ukrainian Aspect (Ivanyk).- Part II. The Lvov-Warsaw School and Its Austro-German Affinities.- Chapter 5. Brentanian Motives in Kazimierz Twardowski and His Students (Wolenski).- Chapter 6. Metaphysics and the Logical Analysis of 'Nothing' (Van der Schaar).- Chapter 7. The Brentanian Inspirations in Tadeusz Czezowski's Philosophy (Lukasiewicz).- Chapter 8. The Lvov-Warsaw School and Austro-German Philosophers. Two Cases: Alexius Meinong and Heinrich Scholz (Jadacki).- Part III. The Lvov-Warsaw School and Its Various Currents.- Chapter 9. From a Study of Practice to a Philosophy of Practicality: Tadeusz Kotarbinski's Contribution to the Lvov-Warsaw School of Philosophy (Gasparski).- Chapter 10. On Tadeusz Kotarbinski's Praxiology and Analytical Philosophy of Action (Zareba).- Chapter 11. Cracow Circle: Theology in the Lvov-Warsaw School (Tkaczyk).- Chapter 12. The Unity of Science and Reduction of Theories From the Perspective of the Lvov-Warsaw School (Brozek).- Chapter 13. The Lvov-Warsaw School from a Bird's Eye View (Jadacki).- Part IV. General Part: Report/Documentation.- Chapter 14. The Law of Contradiction in the Light of Recent Investigations of Bertrand Russell (Chwistek).- Chapter 15. Poznanski and Wundheiler's 'The Concept of Truth in Physics': The Lvov-Warsaw School Contribution to Encyclopedism (Koterski).- Chapter 16. The Concept of Truth in Physics (Poznanski).

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok