Language Put to Work

The Making of the Global Call Centre Workforce
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 11. August 2017
  • |
  • XII, 306 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-349-95244-1 (ISBN)
 

This book examines the striking rise of call centres over the past quarter century through the lens of the resistance and collective organizing generated by workers along the digital assembly lines. Drawing on field research in Atlantic Canada, Ireland, Italy, and New Zealand, Enda Brophy investigates the contested making of the transnational call centre workforce and its integration into the circuits of global capitalism. Moving beyond depictions of call centre labour as either entirely liberated or utterly subordinated, Language Put to Work inquires into the forms of work refusal and insubordination provoked by the spread of these communicative workplaces, including informal strategies of quitting, slacking and sabotage, conventional trade union activity, tactical innovations at the margins of the labour movement, and forms of self-organization forged by workers outside of the established trade union movement. Weaving rich empirical evidence together with political-economic

analysis and theories of resistance, this book argues that the submission of language to the production of value in the call centre is a process of proletarianization rather than professionalization, and that the new working class has widely opposed this transformation.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Palgrave Macmillan UK
Bibliographie
  • 2,96 MB
978-1-349-95244-1 (9781349952441)
1349952443 (1349952443)
10.1057/978-1-349-95244-1
weitere Ausgaben werden ermittelt

Enda Brophy is Assistant Professor in the School of Communication at Simon Fraser University, Canada.

Introduction: The Subterranean Stream.- 1. Communicative Capitalism and Call Centre Labour.- 2. Labour's Resistance in the Call Centre.- 3. The Making of the Call Centre Cybertariat.- 4. The Migration of Struggle.- 5. The Organization of Autonomy.- 6. The Making and the Unmaking of the Global Call Centre Workforce.

Dewey Decimal Classfication (DDC)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok