Football, Fandom and Consumption

 
 
Routledge (Verlag)
  • erschienen am 5. Februar 2019
  • |
  • 168 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-0-429-63378-2 (ISBN)
 

Modern football is an industry and capitalism is its engine. However, this book argues for a more nuanced understanding of contemporary football culture and the (self-)identity of football fans.

Drawing on original ethnographic research conducted with fans at all levels, from international to lower league, the book explores the tensions between fans as consumers and 'traditional' football cultures, arguing that modern football fans are able to negotiate the discourses of capitalism and tradition operating upon them to enact their own power and identity within football culture.

Featuring case studies of Norwich City, MK Dons and Chelsea fans, this is fascinating reading for anybody with an interest in sport and society or cultural studies.

weitere Ausgaben werden ermittelt

Oliver Brooks is Tutor in the School of Politics, Philosophy, Language and Communication Studies at the University of East Anglia, UK.

1. Introduction: #Youarefootball

2. The People's Game?

3. Changing Formation

4. Norwich City: 'The Best Pies in the League'

5. MK Dons: Fear and Loathing in Milton Keynes

6. Chelsea: 'Champions of Europe'

7. 'IN-GER-LAND': Ethnography in the Virtual Terrace

8. Conclusion: They think It's All Over

Appendix A

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

42,49 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
E-Book bestellen