Das Produkt Stadt und seine Zielgruppen

Stadtmarketing am Beispiel der Kampagne 'be Berlin' unter besonderer Berücksichtigung der Zielgruppen der Ortsansässigen und damit verbundene Ziele
 
 
diplom.de (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. März 2009
  • |
  • 68 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8366-2715-3 (ISBN)
 
Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Den wachsenden Wettbewerbsherausforderungen begegnen Städte zunehmend mit nachhaltigen Konzepten eines umfassenden, integrierten Stadtmarketing, um ¿ mittels Herausstellung der den komparativen Konkurrenzvorteil begründenden Stärken und Einzigartigkeiten sowie Nutzbarmachung der örtlich vorhandenen Potentiale ¿ die Zukunftsfähigkeit des komplexen Produktes Stadt als Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftraum zu sichern. Hierbei stellt die Heterogenität der Anspruchsgruppen sowie deren unterschiedliche kernnutzenbezogene Wahrnehmung des Stadtproduktes eine besondere Herausforderung dar. Ausgehend von der grundlegenden Differenzierung interner und externer Nachfrager, legt die vorliegende Arbeit den Schwerpunkt auf die Gruppe der Ortsansässigen und die damit verbundenen Ziele des Stadtmarketing. Am Beispiel der im Rahmen des Gesamtprojektes Positionierung und Kommunikation des Standortes Berlin initiierten Dachmarkenkampagne ¿be Berlin¿ wird exemplarisch aufgezeigt, welche Bedeutung der Stadtidentität als kollektivem Referenzpunkt zukommt und wie sie im Kontext eines identitätsorientierten Stadtmarketing für eine effiziente Markenführung instrumentalisiert wird. Abstract: Cities meet the increasing challenges of competition increasingly with sustainable concepts of comprehensive, integrated city marketing, in order to secure ¿ by means of emphasising the unique selling proposition justifying strengths and inimitableness, as well as utilisation of locally existing capabilities ¿ the future-ability of the complex product ¿city¿ as a space of living, work and economic activity. Here the heterogeneity of the stakeholders, as well as their different core-product-based perception of the product ¿city¿, represents a special challenge. On the basis of the fundamental differentiation of internal and external stakeholders, this thesis focuses on the group of residents and local economy and therewith related objectives of city marketing. Furthermore this thesis points out ¿ exemplified by the umbrella brand campaign ¿be Berlin¿, which was initiated in the context of the overall project Positioning and Communication of the Location Berlin ¿, which relevance the city identity has as a collective point of reference and how it is instrumentalized for an efficient brand management in the context of identity-oriented city [...]
1. Auflage
  • Deutsch
  • 4,60 MB
978-3-8366-2715-3 (9783836627153)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books, z.B. PocketBook (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Als Download verfügbar

48,00 €
inkl. 7% MwSt.
E-Book Einzellizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen