Change Management in der Sozialwirtschaft

 
 
Deutscher Universitätsverlag
  • erschienen am 27. Februar 2015
  • |
  • IX, 97 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-322-81200-1 (ISBN)
 
Der Band versammelt bei einer Fachtagung im Rahmen der Norddeutschen Sozialwirtschaftsmesse in Kiel entstandene Aufsätze. Im Mittelpunkt stehen folgende Themen: Marktentwicklung und Organisationswandel in der Sozialwirtschaft, Personalentwicklung im NPO-Sektor, Case Management als Change Management, Change Management in Organisationen zur Rehabilitation behinderter Menschen, Gender Management und integratives Change Management in pädagogischen Institutionen.
2005
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
  • 8 s/w Tabellen, 6 s/w Abbildungen
  • |
  • 6 schwarz-weiße Abbildungen, 8 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie
  • 9,71 MB
978-3-322-81200-1 (9783322812001)
10.1007/978-3-322-81200-1
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Volker Brinkmann lehrt Finanzierung, Planung, Organisation und Management sozialer Dienstleistungseinrichtungen am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit der FH Kiel.

Change Management in der Sozialwirtschaft - Markt und fachliche Entwicklungschancen sozialer Dienstleistungen - Einführung in das Tagungsthema.- Marktentwicklung und Organisationswandel in der Sozialwirtschaft. Eine Bestandsaufnahme.- l Zur Einstimmung - die Lage ist ernst.- 2 Soziale Betriebe unter Ökonomisierungsdruck.- 3 Wohlfahrtsverbände zwischen Statik und Veränderung.- 4 Frei-gemeinnützige Wohlfahrtspflege als Arbeitsmarkt.- 5 Die privat-gewerblichen Konkurrenten.- 6 Zusammenfassung.- Personalentwicklung im NPO-Sektor - Der Wandel hybrider Organisationen.- 1 Einleitung.- 2 Randbedingungen der Steuerung von NPO.- 3 Das Phänomen Hybridisierung.- 4 Die Folgen.- 5 Implikationen für die Steuerung von NPO.- 6 Die Rolle des Personalmanagements, insbesondere der Personalentwicklung.- 7 Abschließende Bemerkungen.- Literatur.- Case Management als Change Management? Zur ambivalenten Professionalisierung Sozialer Arbeit im aktivierenden Sozialstaat.- 1 Vorbemerkungen.- 2 Zentrale These und zentrale Begriffe.- 3 Die Veränderung der Rahmenbedingungen sozialer Arbeit.- 4 Die neuen Dienstleistungen.- 5 Module und Essentials des Case Managements.- 6 Case Management als Change Management?.- Literatur.- "Change-Management-Aufgaben" in den Organisationen zur Rehabilitation behinderter Menschen - Integrationsunternehmen zwischen Gemeinnützigkeit und dem Recht auf Rehabilitation und Teilhabe.- 1 Wirtschaftlichkeit und Integrationsunternehmen.- 2 Wettbewerbsverzerrungen durch Integrationsunternehmen?.- 3 Widersprüchliche Rahmenbedingungen!.- 4 Gedanken zum Change Prozess der Integrationsunternehmen.- Literatur.- Das Gendermanagement: Einführung einer neuen Qualität in die Personalarbeit.- 1 Humankapital und Gendermanagement.- 2 Genderpotenziale sind besondere Leistungspotenziale.- 3 Genderkompetenz und Sozialkompetenz.- 4 Personalprozesse "gendern".- 5 Gender im modernen Managementmodell und das Genderprogramm.- Literatur.- Integratives Change Management in pädagogischen Institutionen - am Beispiel von Einrichtungen der evangelischen Erwachsenenbildung.- 1 Was heißt integratives Change Management?.- 2 Zielkonflikte in Organisationen.- Markt und Kirche.- Bildung und Markt.- Kirche und Bildung.- 3 Strategische Handlungsfelder in evangelischen Bildungseinrichtungen.- 4 Integratives Change Management.- Literatur.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

53,94 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen