Gesundheitssport

Gesund durch Sport - Grundlagen und Methodik
 
 
Tectum Wissenschaftsverlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. Mai 2018
  • |
  • 344 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8288-6915-8 (ISBN)
 
Die vorliegende Publikation beschreibt die Anwendung von sportlichen Mitteln und Methoden im Rahmen einer präventiven Vorsorge und einer therapeutischen Behandlung bei speziellen Erkrankungen. Die Grundlagen der inhaltlichen Darstellungen basieren auf jahrzehntelangen Erfahrungen des Autors durch eigene Studien und durch seine praktische Tätigkeit. Dabei werden die Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen des Gesundheitssports im Rahmen dieser Zielstellung vorgestellt und in inhaltlichen Darstellungen so präsentiert, dass sie für ein breites Publikum verständlich und anwendungsfähig sind. Die vorliegende Publikation richtet sich deshalb vorrangig an interessierte Bürger, Physiotherapeuten, Gesundheitstrainer und Ärzte in der medizinischen Grund- und spezialisierten Betreuung, die im Rahmen eines mehrdimensionalen Präventions- und Therapiekonzepts sportliche Mittel und Methoden in die Vorsorge und Behandlung miteinbeziehen möchten. Wesentliche Behandlungsvorschläge sind durch eingefügte Studienergebnisse untermauert, die einen wirkungsvollen Nachweis einer sportlichen Betätigung bestätigen. Zur Erweiterung der Grundkenntnisse ist der Publikation ein umfassendes Literaturverzeichnis beigefügt.
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • 10,51 MB
978-3-8288-6915-8 (9783828869158)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1 Vorwort
  • 2 Inhalt und Aufgaben derGesundheitssports
  • 3 Körperlich-sportlicheLeistungsfähigkeit im Altersgang
  • 4 Grundlagen der Gesundheit
  • 5 Allgemeine sportmethodischen Grundlagen
  • 5.1 Persönliche Voraussetzungen
  • 5.2 Organismische Voraussetzungen
  • 5.3 Individuelle Belastungsgestaltung
  • 5.4 Allgemeine sportmethodische Grundlagen
  • 5.5 Medikamenteneinfluss und sportlicheBelastbarkeit
  • 6 Krankheitsspezifische Sportgestaltung
  • 6.1 Herz-Kreislaufsystem
  • 6.1.1 Funktionelle Herz-Kreislaufstörungen
  • 6.1.1.1 Neurovegetative Herz-Kreislaufstörung (vegetative Dystonie)
  • 6.1.1.2 Herzmuskelschwäche (Kardiomyopathie)
  • 6.1.2 Herzrhythmusstörungen (Herz-Arrhythmien)
  • 6.1.2.1 Erhöhte Herzschlagfrequenz (Tachykardie)
  • 6.1.2.2 Verlangsamte Herzschlagfrequenz (Bradykardie)
  • 6.1.2.3 Zusätzliche Herzschläge (Extrasystolie)
  • 6.1.3 Organische Herzstörungen
  • 6.1.3.1 Herzdurchblutungsstörung (Koronare Herzkrankheit, KHK)
  • 6.1.3.2 Herzinfarkt (Myokardinfarkt, HI)
  • 6.1.3.3 Herzklappenfehler (Herzvitium)
  • 6.1.4 Blutdruckkrankheiten
  • 6.1.4.1 Funktionelle Kreislaufstörung (funktioneller Schwindel, Altersschwindel)
  • 6.1.4.2 Bluthochdruck (Arterielle Hypertonie, Hypertension)
  • 6.1.4.3 Blutniederdruck (Hypotonie)
  • 6.1.5 Gefäßkrankheiten (Angiopathien)
  • 6.1.5.1 Periphere arterielle Verschlußkrankheit (PAVK)
  • 6.1.5.2 Venenveränderungen (chronische venöse Insuffizienz, CVI)
  • 6.1.5.3 Lymphödem
  • 6.1.5.4 Gerinnungsstörung (Koagulopathie)
  • 6.2 Atmungssystem
  • 6.2.1 Erkrankungen der oberen Luftwege
  • 6.2.1.1 Heuschnupfen (Rhinitis allergica)
  • 6.2.1.2 Chronische Bronchitis
  • 6.2.1.3 Chronisch obstruktive Bronchitis (COPD)
  • 6.2.1.4 Asthma bronchiale
  • 6.2.2 Lungenerkrankungen
  • 6.2.2.1 Lungenblähung (Lungenemphysem)
  • 6.2.2.2 Lungenfibrose
  • 6.2.2.3 Zustand nach Brustfellerkrankung (Pleuritis)
  • 6.3 Stoffwechselsystem
  • 6.3.1 Übergewicht (Adipositas, Obesitas)
  • 6.3.2 Fettstoffwechselstörung (Hyperlipidämie, Hyperlipoproteinämie)
  • 6.3.3 Zuckerstoffwechselstörung (Diabetes mellitus)
  • 6.3.4 Harnsäurestoffwechselstörung (Gicht, Hyperurikämie)
  • 6.4 Stütz- und Bewegungssystem
  • 6.4.1 Muskelstörungen
  • 6.4.1.1 Muskelkater
  • 6.4.1.2 Funktionelle Muskelstörungen
  • 6.4.1.2.1 Muskuläre Beckenbodenschwäche
  • 6.4.1.2.2 Funktioneller Muskelschmerz (funktionelle Myalgie)
  • 6.4.1.2.3 Muskuläre Dysbalancen
  • 6.4.1.3 Traumatischer Muskelschmerz
  • 6.4.1.3.1 Muskelhärte (Myogelose)
  • 6.4.1.3.2 Muskelkrampf (Krampus)
  • 6.4.2 Wirbelsäulenstörungen
  • 6.4.2.1 Seitliche Verbiegung (Skoliose)
  • 6.4.2.2 Hohlkreuz (Lendenlordose)
  • 6.4.2.3 Morbus Bechterew (ankylosierende Spondylitis, AS)
  • 6.4.2.4 HWS- und LWS-Syndrom
  • 6.4.3 Gelenkstörungen
  • 6.4.3.1 Traumatischer Gelenkschaden
  • 6.4.3.1.1 Prellung (Kontusion)
  • 6.4.3.1.2 Zerrung / Verstauchung (Distorsion)
  • 6.4.3.2 Degenerative Gelenkerkrankungen
  • 6.4.3.2.1 Rheumatische Gelenkerkrankung (Rheumatoide Arthritis, RA)
  • 6.4.3.2.2 Arthrose (Arthrosis deformans, Osteoarthritis, OA)
  • 6.4.1.2.1 Gicht (Arthritis urica, Gichtarthritis)
  • 6.4.4 Knochenstörungen
  • 6.4.4.1 Osteoporose
  • 6.5 Neurologisches System
  • 6.5.1 Migräne
  • 6.5.2 Fibromyalgiesyndrom (funktionelles somatisches Syndrom)
  • 6.5.3 Multiple Sklerose (Polysklerose, MS)
  • 6.5.4 Schlaganfall (Apoplexie, apoplektischer Insult)
  • 6.5.5 Altersdemenz (Alzheimer Typ)
  • 6.6 Immunsystem
  • 7 Sporttreiben unter besonderen Bedingungen
  • 7.1 Sport im höheren Lebensalter (Alterssport)
  • 7.2 Sport bei Wetterfühligkeit
  • 7.3 Sport nach Umstellung auf die Winterzeit
  • 7.4 Sport in der Winterszeit
  • 7.5 Sport bei fieberhaften Erkrankungen
  • 7.6 Sport nach der Schwangerschaft
  • 7.7 Sport bei hohen Temperaturen
  • 7.8 Sport und Wasserhaushalt
  • 7.9 Ozon und Sport
  • 7.10 Sport mit künstlichem Gelenkersatz (Endoprothese)
  • 7.11 Sport bei Menstruation und Klimakterium
  • 8 Weiterführende Literatur
  • 9 Stichwortverzeichnis
  • 10 Abbildungsverzeichnis
  • 11 Tabellenverzeichnis
  • 12 Glossar

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

31,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen