Literature and Intoxication

Writing, Politics and the Experience of Excess
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 29. April 2016
  • |
  • XV, 209 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-48766-7 (ISBN)
 
This collection traces the intersection between writing and intoxication, from the literary to the theoretical, exploring a diversity of experiences of excess. Comprising a variety of perspectives, this book offers unique insights into how politics and literature have been shaped by states of intoxication.
1st ed. 2015
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Palgrave Macmillan UK
Bibliographie
  • 7,69 MB
978-1-137-48766-7 (9781137487667)
1137487666 (1137487666)
10.1007/978-1-137-48766-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
Eugene Brennan, Université Paris 13, France
Alessandro Cabiati, University of Edinburgh, UK
Christopher Collier, University of Essex, UK
Joanna Figiel, City University London, UK
Anne-Lucile Gérardot, University of Reims, France
Alastair Hemmens, Cardiff University, UK
Andrew Hussey, University of London, UK
Mike Jay, independent scholar, UK
Joe Kennedy, University of Sussex, UK
Benjamin Noys, University of Chichester, UK
Matthieu Perrot, University Paris Ouest Nanterre La Défense, France
Joshua Rivas, Princeton University, USA
Russell Williams, American University of Paris, France
Foreword: the Art of Hard Drugs; Andrew Hussey
Acknowledgements
Note on Contributors
Introduction; Eugene Brennan and Russell Williams
PART I: CULTURAL HISTORIES OF INTOXICATION
1. Writing and Intoxication: Drunken Philosophers, Crack Addicts and the Perpetual Present; Russell Williams
2. The Green Jam of 'Doctor X'. Science and Literature at the Club des Hashischins; Mike Jay
PART II: POETIC INTOXICATIONS
3. Mourning and Mania: Visions of Intoxication and Death in the Poetry of Georges Bataille; Eugene Brennan
4. 'Riding the Lines'. The Poetics of the 'Chevauchements' in Henri Michaux's Drug Experiments; Mathieu Perrot
5. Fabulous Operas, Rock'n'Roll Shows: The Intoxication and Poetic Experimentation of Arthur Rimbaud and Jim Morrison; Alessandro Cabiati
PART III: DIPSOMANIACAL NOVELISTS
6. Tipsiness and 'the Reigning Stupefaction' in the British Fiction of the Late 1940s; Joe Kennedy
7. 'Drink, She Said': Around the World of Durassian Alcohol; Anne-Lucille Gérardot
PART IV: POLITICAL AND THEORETICAL CRITIQUES OF INTOXICATION
8. Intoxication and Toxicity in a 'Pharmacopornographic Era': Beatriz Preciado's ; Joshua Rivas
9. A Systemised Derangement of the Senses: The Situationist International and the Biopolitics of Dérive; Christopher Collier and Joanna Figiel
10. 'Beau comme le tremblement des mains dans l'alcoolisme': A Cavalier History of Drugs and Intoxication in the Situationist International; Alastair Hemmens
11. Intoxication and Acceleration: The Politics of Immanence; Benjamin Noys
Selected bibliography
Index

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

89,24 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

89,24 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok