FETASS - Freiburger Elterntraining für Autismus-Spektrum-Störungen

Mit einem Arbeitsbuch für Eltern und zahlreichen Extras online
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 9. Oktober 2015
  • |
  • XV, 219 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-662-46188-4 (ISBN)
 

FETASS - Freiburger Elterntraining für Autismus-Spektrum-Störungen

Dieses Manual richtet sich an Therapeuten und Fachkräfte, die ein Training für Eltern von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen durchführen möchten, sowie an interessierte Eltern von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen.

Es umfasst ein strukturiertes Trainingsprogramm, das sich darauf spezialisiert, Eltern das notwendige Handwerkszeug zu geben, um ihren Kindern frühzeitig Unterstützung und Hilfe anzubieten.

Das vorliegende Therapiemanual beinhaltet sowohl eine sehr detaillierte Beschreibung der einzelnen Trainingsstunden mit dazugehörigen Materialien als auch ein praktisch gestaltetes Elternarbeitsbuch.

Der Inhalt

  • Theoretische Einführung ins Thema Autismus-Spektrum-Störungen
  • Einführung und Durchführungshinweise zum Manual
  • Ausführlicher Praxisteil mit acht Sitzungen und den dazu gehörenden Materialien
  • Elternarbeitsbuch mit Themen zur Psychoedukation, zu verhaltenstherapeutischen Lernprinzipien und zum Umgang mit autismusspezifischen herausfordernden Verhaltensweisen

Die Autoren

Aus der Arbeitsgruppe Therapieforschung der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Kindes- und Jugendalter am Universitätsklinikum Freiburg, Hauptstraße 8, 79104 Freiburg:

Dipl.-Psych. Bettina Brehm, Psychologische Psychotherapeutin

Dr. phil. Dipl.-Psych. Judith E. Schill, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Dr. med. Monica Biscaldi, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Prof. Dr. med. Christian Fleischhaker, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

1. Aufl. 2015
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
29 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 8,35 MB
978-3-662-46188-4 (9783662461884)
10.1007/978-3-662-46188-4
weitere Ausgaben werden ermittelt

Aus der Arbeitsgruppe Therapieforschung der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Kindes- und Jugendalter am Universitätsklinikum Freiburg, Hauptstraße 8, 79104 Freiburg:

Dipl.-Psych. Bettina Brehm, Psychologische Psychotherapeutin

Dr. phil. Dipl.-Psych. Judith E. Schill, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Dr. med. Monica Biscaldi, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Prof. Dr. med. Christian Fleischhaker, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

I Theorieteil: Einleitung.- Elternzentrierte Ansätze in der Kinder- und Jugendpsychiatrie.- Einführung zu autismusspezifischen elternzentrierten Behandlungsansätzen.- Umgang mit autismusspezifischen herausfordernden Verhaltensweisen.- Begleitende Evaluation des Freiburger Elterntrainings.- Entwicklung und erste Erfahrungen mit dem Freiburger Elterntraining.- Allgemeine Hinweise und Einführung zum Manual.- II Praxisteil: Sitzung 1: Psychoedukation - Informationen über ASS (Teil 1).- Sitzung 2: Psychoedukation: Informationen über ASS (Teil 2).- Sitzung 3: Alltagsstrukturierung.- Sitzung 4: Verhaltenstherapeutische Lernprinzipien (Teil 1).- Sitzung 5: Verhaltenstherapeutische Lernprinzipien (Teil 2).- Sitzung 6: Umgang mit autismusspezifischen herausfordernden Verhaltensweisen (Teil 1).- Sitzung 7: Umgang mit autismusspezifischen herausfordernden Verhaltensweisen (Teil 2).- Sitzung 8: Umgang mit autismusspezifischen herausfordernden Verhaltensweisen.- III Arbeitsbuch für Eltern: Einführung und Übersicht.- Sitzung 1: Informationen zu ASS (Teil 1).- Sitzung 2: Informationen zu ASS (Teil 2).- Sitzung 3: Strategien zur Alltagsstrukturierung.- Sitzung 4: Verhaltenstherapeutische Lernprinzipien (Teil 1).- Sitzung 5: Verhaltenstherapeutische Lernprinzipien (Teil 2).- Sitzung 6: Umgang mit autismusspezifischem herausforderndem Verhalten (Teil 1).- Sitzung 7: Umgang mit autismusspezifischem herausforderndem Verhalten (Teil 2).- Sitzung 8: Umgang mit autismusspezifischem herausforderndem Verhalten (Teil 3).- Teil IV: Anhang: Ideen für Verstärker.- Literatur.
DNB DDC Sachgruppen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

29,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen