Kooperatives Verhalten in interorganisationalen Projekten

Eine konzeptionelle und empirische Weiterentwicklung des OCB-Ansatzes
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erschienen am 29. August 2018
  • |
  • XVI, 296 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-22740-1 (ISBN)
 
Unternehmenskooperationen und -netzwerke leben vom Engagement der beteiligten Partner und deren Bereitschaft, sich für die gemeinsamen Ziele einzusetzen. Das beinhaltet auch, dass sich Individuen und auch Organisationen als Ganze über die vertraglich vereinbarte Minimalanforderung hinaus - auch wenn sie nicht direkt dafür honoriert werden - kooperativ engagieren, um den Erfolg der Zusammenarbeit sicherzustellen.
Innerhalb einzelner Organisationen werden solche Verhaltensweisen vor allem in der Arbeits-/Organisationspsychologie als "Organizational Citizenship Behavior" (OCB) bezeichnet und seit den 1980er Jahren intensiv erforscht. Diese Forschung beschränkt sich jedoch auf die organisationalen Grenzen und wird der zunehmenden Bedeutung von interorganisationaler Zusammenarbeit nicht gerecht. Ziel der Dissertation ist es, die Übertragbarkeit von OCB auf den (Projekt-)Netzwerkkontext unter Berücksichtigung spezifischer Strukturmerkmale von temporären Organisationen und Netzwerken zu überprüfen. Damit wird sowohl ein Beitrag zur OCB-Forschung geleistet, als auch eine neue, stärker verhaltensbezogene Perspektive der (Projekt-)Netzwerkforschung angeregt.
Das Buch wendet sich sowohl an Forscher, Dozenten und Studierende, die sich für verhaltenswissenschaftliche und zugleich organisationstheoretisch informierte Managementforschung interessieren als auch an Projekt- und Personalmanager sowie an alle Führungskräfte mit Personalverantwortung.
1. Aufl. 2013
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
13 s/w Abbildungen
  • 3,29 MB
978-3-658-22740-1 (9783658227401)
10.1007/978-3-658-22740-1
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Timo Braun ist als Juniorprofessor für Projektmanagement an der Freien Universität Berlin beschäftigt. Er war darüber hinaus Gastforscher an der Columbia Business School (NY, USA) und der Tilburg University (NL). Herr Braun hat publiziert zu kooperativen Verhaltensweisen sowie interorganisationalen Beziehungen in bzw. zwischen temporären Organisationen und ist Mitglied im Herausgeberbeirat des International Journal of Project Management. Seine Arbeiten wurden ausgezeichnet u. a. mit dem Deutschen Studienpreis Projektmanagement 2013.

1 Einleitung.- 2 Theoretische Grundlagen.- 3 Empirische Untersuchungen.- 4 Implikationen für die Managementforschung.- 5 Implikationen für die Managementpraxis.- 6 Schlussbetrachtung.- Literaturverzeichnis.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

22,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen