Prison in Peru

Ethnographic, Feminist and Decolonial Perspectives
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 17. November 2021
  • |
  • XVII, 298 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-030-84409-7 (ISBN)
 
This book expands the field of prison research by drawing on six months of unique, ethnographic research in Santa Monica prison, the largest women's prison in Lima, Peru. Using feminist and decolonial perspectives, it explores power and the governance system and its implications on how the prison operates and the lived experiences of women prisoners and their interpersonal relationships. It reflects on the intersection of prison, imprisonment and gender from a Global South perspective and includes methodological reflections on how to research prisons in the Global South holistically. It fills a gap and engages with debates on governmentality and women's agency within the penal context.
1st ed. 2022
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 7
  • |
  • 2 s/w Abbildungen, 7 farbige Abbildungen
  • 6,64 MB
978-3-030-84409-7 (9783030844097)
10.1007/978-3-030-84409-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
Lucia Bracco Bruce completed her PhD in 2020 on Women and Gender studies from the Department of Sociology of the University of Warwick, United Kingdom. She has a degree in Clinical Psychology and a master's degree in Gender Studies from the Pontificia Universidad Catolica del Peru (PUCP).

Chapter 1: Introduction.- Chapter 2: Coloniality of Power and Coloniality of knowledge: Prisons in Peru as Post-colonial and Patriarchal Institutions.- Chapter 3: Decolonising and De-patriarchalising Analyses of the Prison in the Global South.- Chapter 4: The Macro-political Dimension of Santa Monica: Intertwined Co-governance, Interlegality and Prisoner-delegates.- Chapter 5: Santa Monica's Meso-social Dimension: Religious Performances, and Formal and Informal-legitimised Labour.- Chapter 6: Santa Monica's Micro-intersubjective Dimension: Interpersonal Relationships and Gendered Subjectivities.- Conclusions.- Appendix.- Index.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

106,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen