Exploring Greek Manuscripts in the Library at Wellcome Collection in London

 
 
Routledge (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Mai 2020
  • |
  • 212 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-0-429-89252-3 (ISBN)
 

This book offers new insights into a largely understudied group of Greek texts preserved in selected manuscripts from the Library at Wellcome Collection, London. The content of these manuscripts ranges from medicine, including theories on diagnosis and treatment of disease, to astronomy, philosophy, and poetry. With texts dating from the ancient era to the Byzantine and Ottoman worlds, each manuscript provides its own unique story, opening a window onto different social and cultural milieus. All chapters are illustrated with black and white and colour figures, highlighting some of the most significant codices in the collection.

1. Auflage
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Taylor & Francis Ltd
  • Für höhere Schule und Studium
8 schwarz-weiße und 14 farbige Fotos
  • 24,10 MB
978-0-429-89252-3 (9780429892523)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Petros Bouras-Vallianatos is Wellcome Lecturer in History of Medicine at The University of Edinburgh.

The Wellcome Greek Collection Petros Bouras-Vallianatos

1. Greek Manuscripts in the Library at Wellcome Collection: Owners and Cataloguers Vivian Nutton

2. The Clinical Method of the Anonymous of Paris Orly Lewis

3. Wellcomensis MS.MSL.14 as a Therapeutic Handbook Barbara Zipser

4. The Language of Iatrosophia: A Case-Study of two Manuscripts of the Library at Wellcome Collection (MS.4103 and MS.MSL.14) Tina Lendari and Io Manolessou

5. Jewish Astronomy in Byzantium: The Case of Wellcomensis MS.498 Anne Tihon

6. Manuel Korinthios' Poems in Wellcomensis MS.498 Maria Tomadaki

7. Greek Renaissance Commentaries on the Organon: The Codex Wellcomensis MS.MSL.1 Nikos Agiotis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

0,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen