Kirchengeschichtsdidaktik

Verortungen zwischen Religionspädagogik, Kirchengeschichte und Geschichtsdidaktik
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 9. März 2016
  • |
  • 269 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-030945-6 (ISBN)
 
In diesem Band wird das bisher noch wenig definierte Forschungsfeld der Kirchengeschichtsdidaktik in den Blick genommen, um dessen Standort im interdisziplinären Diskurs von Religionspädagogik, Kirchengeschichte und Geschichtsdidaktik zu bestimmen. Hierfür erfolgen aus der Perspektive dieser Fächer - sowie mit Impulsen aus der Kunstgeschichte und -pädagogik - Einblicke in den fachspezifischen Forschungsstand und in weiterführende Positionen einer zeitgenössischen Kirchengeschichtsdidaktik. Darüber hinaus werden durch die Reflexion verschiedener fachdidaktischer Theorie-Praxis-Ansätze die Möglichkeiten kirchengeschichtlicher Lehr- und Lernprozesse beispielhaft präsentiert und erläutert.
Neben der Einführung in den kirchengeschichtsdidaktischen Diskurs und dessen Grundlagen sowie die entsprechende interdisziplinäre Fachdidaktik können so Anregungen für das kirchengeschichtliche Lehren und Lernen im (Religions-)Unterricht gewonnen werden.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 13,62 MB
978-3-17-030945-6 (9783170309456)
3170309455 (3170309455)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Claudia Gärtner lehrt Praktische Theologie an der TU Dortmund; Stefan Bork ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dortmund.
  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Religionspädagogik innovativ
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Stefan Bork / Claudia Gärtner Geschichte verwurzeln Verortungen der Kirchengeschichtsdidaktik zwischen Religionspädagogik, Kirchengeschichte, Kunstgeschichte und Geschichtsdidaktik
  • Norbert Köster Kirchengeschichtsdidaktik aus der Perspektive der Kirchengeschichte
  • Stefan Bork Geschichtsdidaktische Impulse für kirchengeschichtliche Lehr-/Lernprozesse
  • Klaus König Kirchengeschichte aus der Perspektive der Religionspädagogik
  • Barbara Welzel Ortsvermessung im Dialog mit der Kunstgeschichte: Kirchen als Überlieferungsträger Europas
  • Wilhelm Damberg Kirchengeschichte und ihre Didaktik im Lichte (nach-) konziliarer Prozesse
  • Markus Kroll / Benjamin Städter Herausforderungen und Perspektiven der Kirchengeschichtsdidaktik aus der Warte der Geschichtsdidaktik
  • Harald Schwillus Kirchengeschichte im Religionsunterricht im Spannungsfeld von Religionsdidaktik und Historischer Theologie
  • Harmjan Dam Evangelische Kirchengeschichtsdidaktik im Horizont der Praxis
  • Claudia Gärtner Sehen - Forschen - Gestalten Kirchengeschichtsdidaktik im Horizont künstlerisch-kultureller Bildung
  • Florian Bock / Andreas Henkelmann Kompetenzorientierte Kirchengeschichtsdidaktik in Universität und Schule Chancen und Möglichkeiten einer Neuorientierung nach Bologna
  • Kirsten Gläsel Zum Stand der Kirchengeschichte im Fach'Katholische Religionslehre' Stellenwert, Methoden und Chancen
  • Heidrun Dierk / Florian Bock Reformatorische Flugschriften von Frauen Perspektiven für eine konstruktivistische, auf narrative Kompetenz zielende Kirchengeschichtsdidaktik
  • Norbert Köster Historische Orte als außerschulische Lernorte im Religionsunterricht Perspektiven aus Geschichtsdidaktik, Kirchenraum-, Museums- und Gedenkstättenpädagogik
  • Konstantin Lindner Biografische Zugänge zur Kirchengeschichte Religionsdidaktische Auslotungen
  • Stefan Bork Kirchengeschichtliches Lernen mit historischen Romanen Chancen und Grenzen kirchengeschichtskultureller Phänomene im Religionsunterricht
  • Lena Tacke Objekte der christlichen Tradition als Türöffner der Kirchengeschichtsdidaktik Skizzierung zum kirchengeschichtlichen Lernen mit Werken der Kunst- und Kulturgeschichte
  • Stefan Bork / Claudia Gärtner Wo(zu) Kirchengeschichtsdidaktik? Versuch einer Standortbestimmung mit Ausblick
  • Verzeichnis der Autoren/-innen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.

Inhalt (PDF)

Download (sofort verfügbar)

35,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok