Kindeswohlgefärdung

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. November 2017
  • |
  • 163 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-668-58469-3 (ISBN)
 
Präsentation aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalität abw. Verhalten, DIPLOMA Fachhochschule Nordhessen; Zentrale, Sprache: Deutsch, Abstract: In seiner aktuellen Präsentation behandelt der Autor Dr. Andreas-Michael Blum das Thema 'Kindeswohlgefährdung'. Die vorliegende Powerpointpräsentation befasst sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen und der aktuellen ober- und höchstrichterlichen Rechtsprechung zur Kindeswohlgefährdung. Anschließend werden Aspekte der Gefährdung des Kindeswohls dargestellt, wie zum Beispiel körperliche, psychische und seelische Misshandlungen, die zu der Frage führen: Wie gestaltet sich die Einschätzung bei Annahme einer Kindeswohlgefährdung? Weitere Themen, wie die Übersicht über die grundlegenden Lebensbedürfnisse eines Kindes nach Schrapper, Aufgaben der Kindertageseinrichtungen, interkulturelle Aspekte sowie die Migrationsproblematik werden in der Arbeit näher betrachtet. Ein praktischer Wegweiser für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Fach- und Leitungskräfte in Kindertagesstätten, Krippen, Jugend- und Sozialämtern sowie für Lehrkräfte an allgemeinbildenden und weiterführenden Schulen.

Studium der Rechtswissenschaft (Goethe-Universität Frankfurt am Main), erste jur. Staatsprüfung (Justizprüfungsamt - Prüfungsabteilung I, Frankfurt am Main), Dr. jur. (Goethe-Universität Frankfurt am Main), LL.M. International Law and International Relations with Distinction (Lancaster University/UK), Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht (Deutsches Anwaltsinstitut e.V., Bochum), Assessor jur. (Justizprüfungsamt - Prüfungsabteilung II, Wiesbaden), Fachanwaltsausbildung Handels- und Gesellschaftsrecht (FernUniversität Hagen), Inhaber der Fortbildungszertifikate der Bundesrechtsanwaltskammer Berlin (bis 2017) und der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main (bis 2017), Zertifikat Hochschuldidaktik (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Diploma German & International Arbitration (Goethe-Universität Frankfurt am Main), zertifizierter Mediator mit Hochschulzertifikat (Uni of Applied Sciences, Hochschule Wismar), Wirtschaftsmediator mit Hochschulzertifikat (Uni of Applied Sciences, Hochschule Wismar) und zertifizierter Elternbegleiter (Konsortium Elternchance Berlin). Fortbildungen im Arbeitsrecht, Bank-und Kapitalmarktrecht, Compliance, Diversity, Erb-, Gesellschaftsrecht, Gesprächsführung, Handelsrecht, Hochschuldidaktik, Inklusive Hochschullehre, Interkulturelle Kommunikation, Kartellrecht, Internationales Wirtschaftsrecht, Kindheitspädagogik, Konflikt- und Projektmanagement, Kollegiale (Fall-)Beratung, Mediation, Medienrecht, Schiedsverfahren, Sozial-, Steuer-, Strafrecht, Supervision, Verhandlungsführung, Wirtschafts- und Zivilrecht. Mehr als 60 deutsch- und englischsprachige, teils international sichtbare Publikationen in den Bereichen Recht, Bildung, Erziehung, Hochschuldidaktik, Konflikt-und Streitbeilegung, Pädagogik, Politik, Psychologie, Sprachmittlung und Verhandlungsführung. Einen Teil meiner Arbeiten finden Sie in der Deutschen Nationalbibliothek unter http://d-nb.info/gnd/173029663 und http://d-nb.info/gnd/11458320X.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

29,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok