Digitale Medien und Unterricht

Eine Kontroverse
 
 
Beltz (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 17. April 2019
  • |
  • 183 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-407-63134-3 (ISBN)
 
Über Chancen und Risiken von Computern an Schulen wird seit deren Einführung im Jahr 1984 kontrovers diskutiert. Neben Laptops und Tablets geht es heute um die Nutzung von Schulclouds und privaten Smartphones im Unterricht. Das Akronym dafür ist BYOD - »Bring Your Own Device«. Dabei stellen sich grundsätzliche pädagogische und politische Fragen: Welcher Unterrichts- und Medienkonzepte bedarf es, um den Risiken der Digitalisierung vorzubeugen, die Schüler_innen aber zugleich an deren Chancen teilhaben zu lassen? Bei Netzanwendungen ist zudem der Datenschutz zu beachten, vor allem, wenn eigene Geräte genutzt werden sollen. So fördert das BMBF eine Schulcloud, in der Lehrkräfte und Schüler_innen wie bei Facebook Gruppen bilden, Dokumente austauschen und online darüber diskutieren können. Das Buch greift die aktuelle Kontroverse auf und fragt nach den Zielen und Nebenwirkungen von »Bildung 4.0«. Was davon ist für die Unterrichtspraxis relevant? Und wessen Interessen werden bei welchen Konzepten vertreten?
  • Deutsch
  • Weinheim
  • |
  • Deutschland
10 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 10 Schwarz-Weiß- Tabellen
  • 3,18 MB
978-3-407-63134-3 (9783407631343)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 6]
2 - Grußwort [Seite 8]
3 - Einleitung [Seite 10]
4 - Technikfolgenabschätzung bei »Digitaler Bildung« / Jasmin Zimmer, Paula Bleckmann und Brigitte Pemberger [Seite 14]
5 - Auf dem Weg in die digitale Zukunft der Schulen / Michael Zieher [Seite 27]
6 - Entwicklungsorientierte Medienpädagogik im Zeitalter der verschwindenden Schrift / Edwin Hübner [Seite 39]
7 - Vom Unterrichten zum Bildungscontrolling / Ralf Lankau [Seite 55]
8 - Hat die Digitalisierung der Lebenswelten unserer Kinder und Jugendlichen so viele Vorteile? / Uwe Büsching [Seite 70]
9 - Die Rechnung kann nicht ohne den Wirt gemacht werden: Das Gehirn des Kindes / Gertraud Teuchert-Noodt [Seite 86]
10 - Bildung und Medien - die Perspektive eines Kinder- und Jugendarztes / Till Reckert [Seite 99]
11 - Polizeiliche Prävention zu Mediengefahren / Sonja Hoffmann [Seite 112]
12 - Crossmediale Angriffe auf Kinder - die dunkle Seite des Marketings / Ingo Leipner [Seite 121]
13 - WLAN an Kitas und Schulen: Ein Hype verdrängt Risiken / Peter Hensinger [Seite 133]
14 - Regional koordinierte digitale Bildungsprojekte / Thomas Breyer-Mayländer [Seite 145]
15 - Vom Bedarf zum flächendeckenden Angebot: Das Präventionsprogramm »ECHT DABEI - Gesund groß werden im digitalen Zeitalter« / Ullrich Böttinger, Tanja Lott, Marisa Bruder und Angela Schickler [Seite 158]
16 - Vorbeugen gegen Digital-Risiken: Hintergründe, Präventionsansätze und das Programm ECHT DABEI / Stephanie Stalter, Thomas Mößle und Eva Maria Bitzer [Seite 170]
17 - Autorinnen und Autoren [Seite 183]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

27,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen