Traum - Mantik - Allegorie

Die "Hieroi Logoi" des Aelius Aristides im weiteren Kontext der griechisch-römischen Traumliteratur
 
 
De Gruyter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 12. Juni 2017
  • |
  • VIII, 356 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-045739-1 (ISBN)
 
Die Hieroi Logoi des mysischen Rhetors Aelius Aristides werden in dieser Studie vor dem Hintergrund einer reichen Tradition von Texten der griechisch-römischen Traumliteratur neu beleuchtet. Behandelt werden einerseits einschlägige Äußerungen sowie Traktate aus dem Bereich der Traumtheorie und -deutung, andererseits literarische Traum- und Visionsschilderungen. Im Zuge der Interpretation der Hieroi Logoi des Aristides führen exemplarische Analysen einzelner Traumerzählungen mithilfe von Methoden, die uns die antike Traumdeutungsliteratur an die Hand gibt, zu der in der Forschung erstmalig angestellten Beobachtung, dass es sich bei nicht wenigen der untersuchten Traumberichte um allegorisch verschlüsselte Beschreibungen initiatorischer Erlebnisse handelt. Aristides erweist sich als ein tief in den Grundgedanken antiker Mysterien verwurzelter Redner, der die Hieroi Logoi für den aufmerksamen Leser, der zugleich das Ideal des gebildeten Menschen, des pepaideuménos, so verkörpert, dass er auch entlegene literarische Anspielungen zu erkennen vermag, zu einem Initiationsitinerar werden lässt, auf dem er gemeinsam mit dem Autor wiederholt die Höhen und Tiefen von Todesgefahr und Errettung durch göttliche Intervention durchschreitet.
  • Deutsch
  • Berlin/Boston
  • |
  • USA
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • US School Grade: College Graduate Student
  • 2,44 MB
978-3-11-045739-1 (9783110457391)
http://www.degruyter.com/isbn/9783110457391
weitere Ausgaben werden ermittelt
Ursula Bittrich, Aristoteles-Universität Thessaloniki, Griechenland.
Ursula Bittrich, Aristotle University of Thessaloniki, Greece.
  • Intro
  • Inhalt
  • 1 Einleitung
  • 2 Einführendes zur Verwurzelung des Traumes in der Mantik und zum Phänomen der ?p??????? in Träumen
  • 3 Mantik durch Träume - Theoretisches und Literarisches
  • 3.1 Die Grundlagen bei Platon und Aristoteles
  • 3.2 Lebensdauerprophezeiungen und ihre Durchbrechung bei Aelius Aristides
  • 3.3 Traummantik im Vollzug - die Philumene-Episode (HL V, 18-25)
  • 3.4 Der Träumende als Prophet und Visionär - Traummantik und ihre Voraussetzungen von Pindar bis Synesios von Kyrene
  • 3.5 Traummantik als Künderin des Unabwendbaren - Der Traum der Agaue bei Nonnos
  • 3.6 Die Ekstase der Seele in Träumen als Antizipation ihrer Himmelsreise nach dem Tode - eschatologische Traumerlebnisse und Visionen bei Platon, Plutarch und Cicero
  • 4 Die Deutungsbedürftigkeit mantischer Träume - ?p??????? als ein typisches Merkmal göttlicher Sprache
  • 4.1 Die änigmatische Bildersprache des Traumes bei Platon, Aristoteles und Philo von Alexandrien
  • 4.2 Verrätselung und Paideia - die philologischen Träume bei Artemidor
  • 4.3 Der Titel der Hieroi Logoi des Aelius Aristides und seine Implikationen für den allegorisierenden Stil dieses Werkes
  • 4.4 Der kodierende Stil der Hieroi Logoi, dargelegt am Beispiel des Odysseus-Motivs
  • 4.5 Der 'Beschneidungstraum' in HL III, 46-48 - drei Bedeutungsebenen eines Traumbildes
  • 4.6 "Die wilde und die edle Olive" - ein Schaustück allegorischen Sprechens in Träumen bei Nonnos von Panopolis
  • 5 Die Rückbindung von Schriften zu Traum und Traumdeutung an die Sphäre des Göttlichen und ihre Folgen für den in ihnen verwendeten Erzählstil
  • 5.1 Inspiriertes Schreiben als Weihgeschenk - der Traum als Lehrmeister der Rhetorik bei Aelius Aristides und Synesios von Kyrene
  • 5.2 Die Bildwelt des Traumes als poetische Herausforderung - die Kunst der Traumdarstellung bei Aelius Aristides
  • 5.2.1 Die Hieroi Logoi als Exemplifizierung einiger theoretischer Betrachtungen bei Synesios
  • 5.2.2 Das Traumbild der Leiter als religiöses Symbol und Leitmotiv mit abbildender Funktion
  • 5.2.3 Das Paradoxe als erzählerische und religiöse Kategorie der Hieroi Logoi
  • 5.2.4 Wogen des körperlichen Befindens, Seesturm und Flußbad - die Wassermetaphorik in den Hieroi Logoi
  • 6 Der Traum als Ort der Begegnung und Auseinandersetzung mit dem Göttlichen - zerstörerische Konfrontation bei Nonnos versus Identifikationsmystik bei Aristides
  • 6.1 Träume als Spiegel von destruktiven Gott-Mensch-Begegnungen in Nonnos' Dionysiaka - die Episoden um Semele und Aura
  • 6.2 Der Rhetor und sein Gott - Heilsindividualismus in den Hieroi Logoi vor dem Hintergrund des religiös-literarischen Typus der µ????-µ??? -Begegnung
  • 7 Conclusio
  • Literaturverzeichnis
  • Index

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

99,95 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
Hinweis: Die Auswahl des von Ihnen gewünschten Dateiformats und des Kopierschutzes erfolgt erst im System des E-Book Anbieters
E-Book bestellen