Habitus und frühpädagogische Professionalität

Eine qualitative Studie zum Denken und Handeln von Fachkräften in Kindertageseinrichtungen
 
 
Juventa Verlag GmbH
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. August 2017
  • |
  • 342 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7799-4649-6 (ISBN)
 
Die qualitative Studie untersucht die habitusspezifischen Denk- und Handlungsmuster frühpädagogischer Fachkräfte in Kitas vor dem Hintergrund ihrer sozialen Herkunft und ihres beruflichen Alltags. In gesellschaftlichen Debatten wird der zentrale Anspruch formuliert, durch professionelle pädagogische Arbeit in Kindertageseinrichtungen bereits früh Bildungsungleichheiten abzubauen. Vor diesem Problemhorizont wird in der qualitativen Studie zum Denken und Handeln von frühpädagogischen Fachkräften danach gefragt, welche Bedeutung ihrer sozialen Herkunft und ihrem Habitus für die pädagogische Arbeit im Kontext gesellschaftlicher Ungleichheitsverhältnisse zukommt. Das bourdieusche Habituskonzept wird hierzu mit professionstheoretischen Überlegungen verknüpft. Empirisch werden Leitfadeninterviews und Beobachtungen frühpädagogischer Praxis analysiert und vier Habitusmuster rekonstruiert. Die Befunde zeigen u.a., dass sowohl an den blinden Flecken als auch an den Potenzialen habitusspezifischer Denk- und Handlungsmodi anzusetzen ist um für Prozesse sozialer Ungleichheits(re-)produktion in der frühpädagogischen Praxis zu sensibilisieren.
  • Deutsch
  • Weinheim
  • |
  • Deutschland
14 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 2 Schwarz-Weiß- Tabellen
  • 2,82 MB
978-3-7799-4649-6 (9783779946496)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Stefanie Bischoff, Jg. 1981, Dr. phil., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am FB Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt/Main.
1 - Vorwort [Seite 6]
2 - Danksagung [Seite 8]
3 - Inhaltsverzeichnis [Seite 10]
4 - Teil 1: Ausgangspunkt [Seite 14]
4.1 - 1 Kindertageseinrichtungen als Bildungseinrichtungen zur Herstellung von 'Chancengleichheit'? Einleitende Überlegungen [Seite 15]
4.2 - 2 Einordnung der Studie in die kindheitspädagogische Forschungslandschaft [Seite 31]
5 - Teil 2: Theoretische Einbettung [Seite 72]
5.1 - 3 Das bourdieusche Habituskonzept [Seite 73]
5.2 - 4 Habitus und professionelles (früh-)pädagogisches Handeln [Seite 102]
6 - Teil 3: Methodologie, Methode und Forschungsdesign [Seite 122]
6.1 - 5 Varianten des Habitus und ihre Analyse [Seite 123]
6.2 - 6 Anlage der Untersuchung [Seite 153]
7 - Teil 4: Empirie [Seite 168]
7.1 - 7 Anforderungen im Handlungsfeld Kindertageseinrichtung aus Sicht der Fachkräfte [Seite 169]
7.2 - 8 Zur Bedeutung des Habitus für das professionelle Denken und Handeln [Seite 202]
7.3 - 9 Schlussbetrachtungen [Seite 310]
8 - Literatur [Seite 323]
9 - Transkriptionsregeln [Seite 342]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

36,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen