Re-engaging Comparative Semitic and Arabic Studies

 
 
Harrassowitz Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Dezember 2018
  • |
  • X, 174 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-447-19823-3 (ISBN)
 
The present volume has largely emerged from a section on "Comparative Semitic and Arabic studies" at the conference "Horizons of Islamic Theology", which was held at Goethe University Frankfurt in September 2014. It comprises five contributions and covers an area reaching from general and comparative Afro-Asiatic syntax to South Arabian phonology to diachronic and synchronic Arabic linguistics.
Ahmad Al-Jallad explores the diagnostic features the languages commonly bundled as Ancient North-Arabian and discusses their relationship with Arabic. Daniel Birnstiel investigates the meaning of the Qur'anic term mubin from a synchronic linguistic perspective. Lutz Edzard discusses various functions of the Arabic accusative and demonstrates how they can be analyzed as marked nominatives from a comparative Afro-Asiatic and Semitic perspective. Phillip Stokes traces the history of the common Arabic dialectal relative marker "illi" and he adduces evidence suggesting a derivation from the definite article *"al" followed by a plural demonstrative *"?ulay". Janet Watson and Abdullah Musallam al-Mahri look at word stress in Mehri from the perspective of stratal optimality theory and shows how the rules determining Mehri word stress may be analyzed as combinations of lexical stress and the interaction of constraints.
  • Englisch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
1 diagram, 1 map, 18 tables
  • 1,79 MB
978-3-447-19823-3 (9783447198233)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Cover
  • Title Page
  • Table of Contents
  • Preface
  • Ahmad Al-Jallad: What is Ancient North Arabian?
  • Daniel Birnstiel: Neither Clear Nor Clarifying - Yet Clearly Arabic
  • Lutz Edzard: The Marked Nominative in Arabic, Semitic, and Afroasiatic
  • Phillip W. Stokes: The Plural Demonstratives and Relatives Based on *?Vl in Arabic and the Origin of Dialectal illi
  • Janet C.E. Watson and Abdullah Musallam al-Mahri: A Stratal OT Account of Word Stress in the Mehri of Bit Thuwar

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

48,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

48,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen