Bindungen

 
Cuvillier Verlag
  • erschienen am 17. Juni 2016
  • |
  • 130 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7369-8263-5 (ISBN)
 
Bindungen verleihen Halt. Sie können als Brückenschlag verstanden oder als Syonynm für Abhängigkeiten erachtet werden. Unzweifelhaft weckt diese Begrifflichkeit ein breites Spektrum an Assoziationen in den unterschiedlichen Fachkulturen. Im Rahmen dieses interdisziplinären Sammelbandes werden jene mannigfaltigen Sichtweisen zu einem Ganzen vereint: Vertreterinnen und Vertreter der Archäologie, der Betriebswirtschaft, der Chemie, der Germanistik, der Geschichte, der Informatik, des Bauingenieurswesens und der Innenarchitektur schildern in diesem Buch ihre Perspektiven zum Begriff der Bindungen. Grundlegend dabei ist die tiefgehende Verankerung der Autorinnen und Autoren in ihren jeweiligen Professionen. Als Bindeglied dieser unterschiedlichen Ansätze fungiert „Zwischen den Welten“, das sich den Austausch verschiedener Fachkulturen zu einer Thematik zum Ziel gesetzt hat. Die daraus resultierenden Ver-Bindungen geben Denkanstöße in der eigenen Profession und erleichtern den Perspektivwechsel.
  • Deutsch
  • Göttingen
  • |
  • Deutschland
978-3-7369-8263-5 (9783736982635)
3736982631 (3736982631)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Vorwort
  • Inhalt
  • Die Klientel Ein soziales und politisches Phänomen der römischen Geschichte
  • Disruption - oder die Macht der Verbindungen
  • Kein Riss durch die Welt - über die Bindung von Welt und Ich
  • Verbindliche Innenarchitektur Verbundenheit zwischen Menschen und Raum
  • Bronze - Ein Werkstoff verändert Europa
  • Bindungen in formalen und natürlichen Sprachen
  • Bindungen in der Interdisziplinarität
  • Der sachgerechte Einsatz chemischer Bindungsmodelle
  • Autorenprofile

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

22,82 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok