Pflege 4.0. Einsatz moderner Technologie in Form von Pflegerobotern als Zukunft im Gesundheitswesen

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. April 2020
  • |
  • 19 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-15832-1 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Gesundheit - Pflegewissenschaft - Altenpflege, Altenhilfe, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Forschungsfrage dieser Seminararbeit lautet: Kann moderne Technologie in Form von Pflegerobotik, Pflegekräfte ersetzen und somit eine Zukunftslösung in der Pflege darstellen? Ziel der Arbeit ist, es einen Einblick in den Stand der Forschung und den zukünftigen Entwicklungstendenzen von Robotern in der Pflege zu gewähren. Der demographische Wandel hat Deutschland erreicht und einen ansteigenden Bedarf an Fachkräften in der Gesundheitswirtschaft zur Folge. Demgegenüber steht eine sinkende Zahl an Erwerbstätigen. Experten vermuten, dass dieser kontinuierlich fortschreitende Bedarf an Pflege- und Gesundheitsleistungen in der Zukunft nicht mehr mit den aktuellen Mitteln gedeckt werden kann. Folglich wird der drohende Fachkräftemangel im Pflege- und Gesundheitswesen eine der wichtigsten Herausforderungen für die Gesellschaft Deutschlands. Für einen Einstieg in den Pflegeberuf entscheiden sich zudem immer weniger junge Leute. Dies ist dem mäßigen Gehalt und dem schlechten Image der Pflegeberufe geschuldet. Auch aufgrund der hohen körperlichen und psychischen Belastung treten ältere Pflegefachkräfte vorzeitig aus dem Pflegeberuf und der Krankenversorgung aus. Wissenschaftler und Experten aus der Praxis gehen daher davon aus, dass der Einsatz von Robotern in der Pflege zukünftig ein integraler Bestandteil der Gesellschaft Deutschlands sein wird. Deren Einsatz könnte dabei eine Möglichkeit sein, um die Effizienz in der Pflege zu verbessern und gleichzeitig den Personalmangel aufzufangen.
  • Deutsch
  • 1,76 MB
978-3-346-15832-1 (9783346158321)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen