LGBT Activism and Europeanisation in the Post-Yugoslav Space

On the Rainbow Way to Europe
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 30. Juni 2016
  • |
  • XI, 256 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-57261-5 (ISBN)
 
Europe and the European Union are unavoidable, if ambiguous, political references in the post-Yugoslav space. This volume interrogates the forms and implications of the increasingly potent symbolic nexus that has developed between non-heterosexual sexualities, LGBT activism(s) and Europeanisation(s) in all of the Yugoslav successor states.
Contributors to this book show how the long EU accession process disseminates discursive tools employed in LGBT activist struggles for human rights and equality. This creates a linkage between "Europeanness" and "gay emancipation" which elevates certain forms of gay activist engagement and perhaps also non-heterosexuality, more generally, to a measure of democracy, progress and modernity. At the same time, it relegates practices of intolerance to the LGBT community to the status of non-European primitivist Other who is inevitably positioned in the patriarchal past that should be left behind.
>
1st ed. 2016
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Palgrave Macmillan UK
  • 2
  • |
  • 2 farbige Abbildungen
  • |
  • 2 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 4,90 MB
978-1-137-57261-5 (9781137572615)
1137572612 (1137572612)
10.1057/978-1-137-57261-5
weitere Ausgaben werden ermittelt

Bojan Bilic is Marie Curie Fellow at the Amsterdam Institute for Social Science Research, University of Amsterdam, Netherlands. He is the author of We Were Gasping for Air: (Post-)Yugoslav Anti-War Activism and Its Legacy (2012) and co-editor of Resisting the Evil: (Post-)Yugoslav Anti-War Contention (2012) and Intersectionality and LGBT Activist Politics: Multiple Others in Croatia and Serbia (2016).


1. Europeanisation, LGBT Activism, and Non-Heteronormativity in the Post-Yugoslav Space: An Introduction; Bojan Bilic.- 2. Discontents of Professionalisation: Sexual Politics and Activism in Croatia in the Context of EU Accession; Nicole Butterfield.- 3. The First European Festival of Lesbian and Gay Film Was Yugoslav: Dismantling the Geotemporality of Europeanisation in Slovenia; Sanja Kajinic.- 4. Growing Oppression, Growing Resistance: LGBT Activism and Europeanisation in Macedonia; Ana Miskovska Kajevska.- 5. Europe © Gays?:Europeanisation and Pride Parades in Serbia; Bojan Bilic.- 6. Queering as Europeanisation, Europeanisation as Queering: Challenging Homophobia in Everyday Life in Montenegro; Danijel Kalezic and Carna Brkovic.- 7. From Orientalism to Homonationalism: Queer Politics, Islamophobia and Europeanisation in Kosovo.- 8. From Orientalism to Homonationalism: Queer Politics, Islamophobia and Europeanisation in Kosovo; Piro Rexhepi.- 9. On the Other Side of an Ethnocratic State?: LGBT Activism in Post-Dayton Bosnia and Herzegovina; Adelita Selmic.- 10. Beyond EUtopian Promises and Disillusions: A Conclusion; Bojan Bilic and Paul Stubbs.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.

Inhalt (PDF)

Download (sofort verfügbar)

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok