Abenteuer aus der Trainerhölle

Strategien und Lösungen für 49 kritische Seminarsituationen
 
 
Beltz (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Oktober 2013
  • |
  • 328 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-407-29283-4 (ISBN)
 
Viele Trainerinnen und Trainer haben das schon erlebt: schlimme Feedbacks. Alibiaufträge, Seminarbruchbuden, schwierige Teilnehmer und vieles mehr. Auf solche Fälle vorbereitet zu sein und bestmöglich intervenieren zu können ist Ziel dieses Buches. Ausgehend von realen Fallbeispielen rekonstruieren 14 erfahrene Trainerausbilder die Mechanismen dieser schwierigen Problemfälle. Sie schreiben über das Scheitern, über Verletzungen und peinliche Situationen, über Zwänge und Widerstände, die der Alltag des Trainerberufs mit sich bringen kann. Gleichzeitig geben sie den Lesern Tipps und Werkzeuge an die Hand, um in diesen Situationen besser zu bestehen. Für die Leser beantworten sie die Fragen: . Wie kann ich vermeiden, dass ...? . Was kann ich tun, wenn ...? Eine Übersicht am Ende des Buches nimmt diese beiden Fragen auf, damit die entsprechenden Fälle und Tipps im Buch schnell aufzufinden sind. Erfahren Sie, was in Notsituationen hilft: nützliche Denkmuster, Methoden, Tipps und Tricks, um in schwierigen Lernsituationen mit Gruppen das Beste zu geben.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Weinheim
  • |
  • Deutschland
  • 4,12 MB
978-3-407-29283-4 (9783407292834)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Ralf Besser, Dipl.-Ing., Jg. 1953, Prozessbegleiter in Unternehmen.Viele Jahre tätig als Personalentwickler und Coach. Seine Spezialgebiete sind: Begleitung von Unternehmensentwicklungen, Gestaltung von Großveranstaltungen und Train-the-Trainer-Maßnahmen; mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit und Betroffenheit. Betreiber eines eigenen Tagungshauses in Bremen und Gründer der »Ralf Besser Stiftung für Lebenswerte«. Kontakt: mail@besser-wie-gut.de; Homepage: www.besser-wie-gut.de
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 6]
2 - Warnung [Seite 9]
3 - Prolog [Seite 10]
4 - Einführung [Seite 15]
5 - Wir haben hier eine »Situation« [Seite 22]
6 - 01 Toxic People [Seite 26]
6.1 - Über Situationen mit »anspruchsvollen« Teilnehmern [Seite 27]
6.2 - Der Boss im Seminar [Seite 28]
6.3 - Nein, meine Suppe ess ich nicht . [Seite 37]
6.4 - Der Bildzeitungsleser [Seite 45]
6.5 - Teamleiteralarm [Seite 53]
6.6 - Ich liebe den Duft von Paradontose am Morgen! [Seite 57]
6.7 - Ich heiße Helmut - und Schluss [Seite 62]
6.8 - Die charmante Vielrednerin [Seite 65]
6.9 - Dr. Jekyll and Mr Hyde [Seite 70]
6.10 - Ich kann auch rausgehen! [Seite 75]
6.11 - Endlich ein schwieriger Teilnehmer! [Seite 82]
6.12 - Die Feuerprobe [Seite 89]
7 - 02 In verwirrender Mission [Seite 96]
7.1 - Verrückte Aufträge - verrückte Auftraggeber [Seite 97]
7.2 - Malen Sie bitte auf keinen Fall Herzchen! [Seite 103]
7.3 - Ein Auftrag ohne Auftrag [Seite 110]
7.4 - Bitte nicht berühren! [Seite 116]
7.5 - Klarheit kostet den Auftrag [Seite 122]
8 - 03 Allein unter Trainern [Seite 128]
8.1 - Schwierige Situationen mit Kollegen [Seite 129]
8.2 - Co-Trainer-Amok [Seite 131]
8.3 - Ideenklau im Trainervolk [Seite 138]
8.4 - Copytraining [Seite 143]
8.5 - Ich war jung und brauchte das Geld! [Seite 148]
8.6 - Et is nochens jot jejange . [Seite 151]
8.7 - Muss das so sein?! [Seite 156]
9 - 04 Orgapannen: Das verschwundene Kabel [Seite 160]
9.1 - Der Mensch organisiert sich . und Gott lacht [Seite 161]
9.2 - Eine (fast) perfekte Vorbereitung [Seite 163]
9.3 - Vergessen auf dem Abstellgleis [Seite 170]
9.4 - Drei Löcher im Bauch . [Seite 174]
10 - 05 Die Kammern der Schrecken [Seite 178]
10.1 - Über schlimme Rahmenbedingungen vor Ort [Seite 179]
10.2 - Über Flipcharts und Flipcharts [Seite 183]
10.3 - Kreativ im Kloster [Seite 188]
10.4 - Workshop im Weinkeller [Seite 190]
10.5 - Platz ist in der kleinsten Hütte [Seite 193]
10.6 - Suggestopädie im Schlachthof [Seite 197]
11 - 06 Abwärts . und wieder rauf [Seite 202]
11.1 - Fälle zu heftigen gruppendynamischen Effekten [Seite 203]
11.2 - Die Specknerin [Seite 204]
11.3 - Geballte Ladung Widerstand [Seite 212]
11.4 - Keiner will mehr [Seite 216]
11.5 - An die Heizung gefesselt [Seite 219]
11.6 - Ich hab da mal eine Grundsatzfrage! [Seite 222]
11.7 - Diesen Scheiß mach ich nicht mit! [Seite 225]
11.8 - Misfit per Abstimmung [Seite 228]
12 - 07 Tiefpunkte [Seite 234]
12.1 - Wenn Trainern der Strom ausgeht [Seite 235]
12.2 - Ich bleibe einfach im Hotelzimmer [Seite 236]
12.3 - Lapsus Linguae [Seite 243]
12.4 - Guten Appetit! [Seite 247]
12.5 - Stimme weg! [Seite 250]
12.6 - Wie heißt du noch mal?! [Seite 253]
12.7 - Bis zum Morgengrauen [Seite 259]
12.8 - Murder Your Darlings! [Seite 264]
12.9 - Die »Entzauberung« des Trainers [Seite 274]
12.10 - Du sollst nicht langweilen [Seite 279]
13 - 08 Die Hölle zum Nachtisch [Seite 284]
13.1 - Was am Ende (und danach) noch schiefgehen kann [Seite 285]
13.2 - Feedbackstuss [Seite 286]
13.3 - Schlimmes Ende [Seite 291]
13.4 - Die Überraschung im Nachgang [Seite 296]
13.5 - Unsere Hitliste der schlimmsten Feedbacks [Seite 298]
14 - Anhang 09 [Seite 300]
14.1 - Epilog [Seite 301]
14.2 - Danksagung [Seite 303]
14.3 - Postulate [Seite 304]
14.4 - Präventionen [Seite 307]
14.5 - Interventionen [Seite 312]
14.6 - Regenerationen [Seite 319]
14.7 - Zu den Autoren [Seite 323]
14.8 - Literatur [Seite 328]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

36,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen