Privatisierungen in der heutigen Zeit. Geschichte, Formen und die Auswirkungen auf das Schulsystem

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Oktober 2018
  • |
  • 30 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-668-81625-1 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Note: 1,5, , Sprache: Deutsch, Abstract: Privatisierung begegnet uns zurzeit immer wieder im Zusammenhang mit Griechenland, die Troika hat es zur Auflage gemacht, dass Griechenland ein Großteil seiner Staatsbetriebe veräußert. Aber auch in Deutschland sind wir damit immer wieder konfrontiert, bewusst oder unbewusst. Auch wenn die Steuereinnahmen sprudeln und zu Zeit fast Vollbeschäftigung herrscht, der neoliberale Wirtschaftsgedanke schwebt über uns, getragen von der EU, der WHO und der Weltbank. Lange Zeit ging es bei Privatisierung hauptsächlich um Beteiligungen an Unternehmen oder Staatsunternehmen, die in der Industrie anzusiedeln waren. Mittlerweile aber dringt die Privatisierungsdiskussion in den Bereich unserer Grundversorgung ein. Nahezu alles soll dem freien Markt geopfert werden, selbst vor hoheitlichen Aufgaben wird nicht mehr zurückgeschreckt. Dies ist mittlerweile auch vermehrt im schulischen Bereich wiederzufinden. Neben der immer größer werdenden Zahl von Privatschulen steigen die Sponsoringmaßnahmen von Unternehmen, in Form von Unterrichtsmaterialien und an die Schulen gesendeten Experten. Diese Hausarbeit soll sich mit der Geschichte und den Formen der Privatisierung auseinander setzen, um dann das Ausmaß aufzuzeigen, auf welchen Wegen und in welchem Maße die Wirtschaft schon im hoheitlichen Bereich ¿Schule¿ verankert ist.
  • Deutsch
  • 0,88 MB
978-3-668-81625-1 (9783668816251)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen