Dorfverwaltung und Dorfgemeinschaft in Ägypten von Diokletian zu den Abbasiden

Altertumskundliche Abhandlungen
 
 
Harrassowitz Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Juni 2017
  • |
  • XV, 316 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-447-19553-9 (ISBN)
 
Hiermit wird das erste Mal eine systematische Analyse der Dorfverwaltung und der Struktur der Dorfgemeinschaft im spätantiken Ägypten (4.-8. Jahrhundert n.Chr.) vorgelegt, deren Basis mehrere Tausende neu aufgearbeitete Papyrusdokumente in verschiedenen Sprachen (Griechisch, Koptisch, teils Arabisch) bilden. Ein besonderes Forschungsproblem stellte dabei seit jeher die schwer durchschaubare Terminologie der Beamtentitel in den Dörfern dar. Ihre mikrophilologisch angelegte Untersuchung nimmt daher den größten Teil dieses Buches ein. Die anhand dessen gewonnenen Ergebnisse eröffnen dann eine übergreifende Perspektive auf die lokale Verwaltung und Gesellschaft im Übergang von der byzantinischen zur arabischen Herrschaft. Demnach wies die Verwaltungsstruktur der Dörfer ein relativ einheitliches Schema auf, wobei es gleichwohl ausgeprägte regionale Tendenzen gab. Entgegen früheren Auffassungen war das spätantike Ägypten durch starke, selbstbewusste Dorfgemeinschaften charakterisiert. Ein Vergleich der ägyptischen Evidenz mit verschiedenen Quellen aus Palästina, Syrien und Anatolien legt nahe, dass Dörfer im spätantiken östlichen Mittelmeerraum nach ähnlichen Prinzipien organisiert waren. Die Arbeit wurde mit dem Philippika-Preis des Harrassowitz Verlags sowie dem Ruprecht-Karls- und dem Dr. Gerhard Ott-Preis der Universität Heidelberg ausgezeichnet.
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • 3
  • |
  • 2 Tabellen, 1 Karte, 3 Graphiken
  • |
  • 2 Tabellen, 1 Karten, 3 grafische Darstellungen
  • 11,57 MB
978-3-447-19553-9 (9783447195539)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Cover
  • Title Page
  • Copyright
  • Table of Contents
  • Body
  • Vorwort
  • Vorbemerkungen
  • Abbildungsverzeichnis
  • 1. Dörfer und Dorfverwaltung in der Spätantike: Einführung
  • 1.1 Einleitung und Problemstellung
  • 1.2 Dörfer im spätantiken Ägypten
  • 1.3 Die Dorfgemeinschaft (??????/?????t??)
  • 2. Dorfvorsteher
  • 2.1 Komarchen in der Spätantike
  • 2.2 Protokometen
  • 2.2.1 Protokometen in Ägypten
  • 2.2.2 Das Idealbild des ägyptischen Protokometen: Eine Geschichte aus der Historia monachorum
  • 2.2.3 Protokometen außerhalb Ägyptens
  • 2.2.4 Zusammenfassung
  • 2.3 µe????e?
  • 2.3.1 Terminologie
  • 2.3.1.1 Dorfvorstände: µe????e? und µe???te????
  • 2.3.1.2 Die Bedeutungen des Wortes µe???te???
  • 2.3.2 µe????e?
  • 2.3.2.1 µe????e? im 4. Jh.
  • 2.3.2.2 µe????e? im 5.-7. Jh.
  • 2.3.2.3 µe????e? in der früharabischen Zeit
  • 2.3.2.4 Zusammenfassung
  • 2.4 Die koptischen Titel
  • 2.4.1 Der
  • 2.4.2 Der
  • 3. Exkurs: µe???te???
  • 3.1 µe???te??? im spätantiken Ägypten
  • 3.1.1 Ehren- und Rangprädikate bzw. Titel und Anreden der ägyptischen µe???te???
  • 3.2 µe???te??? im byzantinischen Reich
  • 3.3 µe???te??? und maior domus
  • 3.4 µe???te??? in Nubien
  • 3.5 Zusammenfassung
  • 4. Weitere Termini für Dorfvorsteher
  • Dorfschreiber und ß????? ? ?µ??
  • 4.1 ?e?e??
  • 4.2 ?efa?a??ta?
  • 4.3 Der d?????t??
  • 4.4 Informelle Bezeichnungen für Dorfvorsteher
  • 4.5 Dorfschreiber
  • 4.5.1 Terminologische Probleme: ??aµµate? ? ??µ?, ? ??µ???aµµate?? und ??
  • 4.5.2 Aufgabenbereiche der Dorfschreiber
  • 4.5.3 ???st??e?
  • 4.5.4 Zusammenfassung
  • 4.6 Der ß????? ??µ??
  • 5. Verwaltung und Dorfgemeinschaft in Djeme
  • 5.1 Das Dorf und seine Forschungsgeschichte
  • 5.2 Das ?????? und die Beamten von Djeme
  • 5.3 Der Alltag der Dorfverwaltung in Djeme
  • 6. Zusammenfassung
  • 6.1 Regionale und zeitliche Tendenzen und Entwicklungen in der Verwendung der Beamtentitel
  • 6.2 Dorfverwaltung und Dorfgemeinschaft
  • 6.3 Ausblick: Dorfverwaltung im frühen byzantinischen Reich
  • Appendices
  • I. Philadelphi a un d ?e?e?? in der Spätantike: Bemerkungen zu P.Alex. 40
  • II. Bemerkungen zu ?e?e?? und Pagarchen im früharabisc hen Hermopolites
  • III. Die Datierung des Patermuthios-Dossiers
  • IV. Korrekturvorschläge und sonstige Bemerkungen zu Dokumenten
  • Literaturverzeichnis
  • Wörterbücher, Lexika, Datenbanken
  • Nichtpapyrologische Texteditionen, Übersetzungen
  • Monographien, Artikel
  • Indices
  • Quellenindices
  • 1. Papyrologische Texte
  • 2. Inschriften und Siegel
  • 3. Byzantinische Urkunden des Mittelalters
  • 4. Literarische und juristische Texte
  • Sachindices
  • 1. Geographischer Index (Ägypten)
  • 2. Geographischer Index (außerhalb Ägyptens)
  • 3. Ausgewählte Personen
  • 4. Beamte, Berufe, Ehrenepitheta, diverse Personenbezeichnungen
  • 5. Sonstiges

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

84,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

84,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen