Clinical Cases in LAA Occlusion

Indication, Techniques, Devices, Implantation
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 4. Juli 2017
  • |
  • IX, 166 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-51431-4 (ISBN)
 

This concise practical guide is designed to facilitate the clinical decision-making process in the management of LAA occlusion procedures by reviewing a number of cases and defining the various diagnostic and management decisions open to clinicians.

Clinical Cases in LAA Occlusion is well illustrated but concise, enabling the reader to obtain relevant information regarding both standard and unusual cases in a rapid, easy to digest format. Each case includes a narrative description and patient management tips.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 31
  • |
  • 133 farbige Abbildungen, 31 s/w Abbildungen
  • |
  • 31 schwarz-weiße und 133 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 16,86 MB
978-3-319-51431-4 (9783319514314)
3319514318 (3319514318)
10.1007/978-3-319-51431-4
weitere Ausgaben werden ermittelt
Martin W. Bergmann, MD, FESC is an interventional cardiologist at Cardiologicum Hamburg, Germany. He received his interventional training at Charité Berlin and served as deputy of Karl-Heinz Kuck at the Cardiology department St. Georg Hospital/Hamburg from 2008 to 2014. He has a special interest in complex PCI and structural heart interventions. Regarding LAA closure, he headed the program at St. Georg starting in 2009 with several papers and presentation´s at the leading interventional courses in Europe and the US since these early days. He serves as faculty to both EuroPCR and TCT.Apostolos Tzikas, MD, PhD, FESC is a structural heart interventionalist at AHEPA University of Thessaloniki, Greece. He has a long-standing interest in LAA closure; he published the first multi-center, large-scale registry regarding the ACP occluder and was the leading author of the Munich consensus document on definitions and clinical endpoints for LAA closure studies. He has a PhD in interventional cardiology (The role of advanced imaging in TAVI) from the Thoraxcenter, Rotterdam and he is an experienced clinical proctor for St Jude Medical in TAVI and LAA closure. He has served as faculty to TCT, EuroPCR and other international meetings with presentations on LAA implantation techniques and troubleshooting. Nina Wunderlich, MD is a cardiologist at Cardio-Darmstadt/Germany. For several years, she headed the imaging group at the Cardiovascular Center Frankfurt (Prof. Horst Sievert). She is a leader in structural heart imaging with numerous papers, book chapters as well as regular presentations at the international meetings. She serves as faculty to both EuroPCR and TCT.

1 Background.- 2 Safety and efficacy of LAA closure.- 3 Anatomy and imaging of the LAA.- 4 Access to the left atrium.- 5 WATCHMAN implantation step-by-step.- 6 WATCHMAN case examples.- 7 AMULET implantation step-by-step.- 8 AMULET case examples.- 9 Prevention and Management of complications.- 10 Combined procedures.

DNB DDC Sachgruppen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

178,49 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

178,49 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok