Evil, Fallenness, and Finitude

 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 20. September 2017
  • |
  • VI, 224 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-57087-7 (ISBN)
 

This collection addresses the perennial philosophical and theological issues of human finitude and the potentiality for evil. The contributors approach these issues from perspectives in Continental philosophy relating to phenomenology, philosophical hermeneutics, rabbinical traditions, drawing upon the work of Immanuel Kant, Søren Kierkegaard, and Paul Ricoeur. While centering on the traditional theme of theodicy, this volume is also oriented to the phenomenology of religion, with contributions across religions and intellectual traditions.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 2,61 MB
978-3-319-57087-7 (9783319570877)
3319570870 (3319570870)
10.1007/978-3-319-57087-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
Bruce Ellis Benson is Distinguished Scholar in Residence at Loyola Marymount University and Executive Director of the Society for Continental Philosophy and Theology. Recent publications include Liturgy as a Way of Life: Embodying the Arts in Christian Worship (Baker Academic, 2013) and The New Phenomenology: A Philosophical Introduction (Bloomsbury Academic, 2013), co-authored with J. Aaron Simmons. He is the author or editor of twelve books, and serves as an editor of the Eerdmans book series "Prophetic Christianity."
B. Keith Putt is Professor of Philosophy at Samford University. He is co-editor of The Future of Continental Philosophy of Religion (Indiana UP, 2014) and editor of Gazing Through a Prism Darkly: Reflections on Merold Westphal's Hermeneutical Epistemology (Fordham UP, 2009). He has authored several articles on deconstruction, hermeneutics, and Philosophy of Religion, primarily focusing on the post-secular thought of John D. Caputo.
Chapter One: IntroductionChapter Two: The Concept of Anxiety and KantChapter Three: Are Finite and Infinite Love the Same? Erich Przywara and Jean-Luc Marion of Analogy and UnivocityChapter Four: The World Seen from the OutsideChapter Five: Between the Homunculus Fallacy and Angelic Cognitive Dissonance in the Explanation of Evil: Milton's Poetry and Luzzatto's KabalaChapter Six: Evil and FinitudeChapter Seven: Philosophy and Theology: Emmanuel Falque and the New Theological TurnChapter Eight: Embracing Finitude: Falque's Phenomenology of the SufferingChapter Nine: On Hanosis: Kierkegaard on the Move from Objectivity to Subjectivity in the Sin of DavidChapter Ten: Kierkegaardian Deconstruction and the Paradoxes of FaitChapter Eleven: Paul Ricoeur on Mythic-Symbolic Language: Towards a Post-Theodical Understanding of the Problem of EvilChapter Twelve :The Fault of Forgiveness: Fragility and Memory of Evil in Volf and RicoeurChapter Thirteen: Circulus Vitiosus Existentiae: Ricoeur's Circular Hermeneutics of Evil

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok