Popular Music Scenes and Cultural Memory

 
 
Palgrave MacMillan (Verlag)
  • erschienen am 23. November 2016
  • |
  • X, 206 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-40204-2 (ISBN)
 
This volume explores the ways in which music scenes are not merely physical spaces for the practice of collective musical life but are also inscribed with and enacted through the articulation of cultural memory and emotional geography. The book draws on empirical data collected in cites throughout Australia.
In terms of understanding the relationship between music scenes and participants, much of the existing popular music literature tends to avoid one key aspect of scene: its predominant past-tense and memory-based nature. Nascent music scenes may be emergent and on-going but their articulation in the present is often based on past events, ideas and histories. There is a noticeable gap between the literature concerning popular music ethnography and the growing body of work on cultural memory and emotional geography. This book is a study of the conceptual formation and use of music scenes by participants. It is also an investigation of the structures underpinning music scenes more generally.
1st ed. 2016
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Palgrave Macmillan UK
Bibliographie
  • 1,74 MB
978-1-137-40204-2 (9781137402042)
1137402040 (1137402040)
10.1057/978-1-137-40204-2
weitere Ausgaben werden ermittelt
Andy Bennett is Professor of Cultural Sociology in the School of Humanities, Languages and Social Science at Griffith University, Australia. A leading figure in sociological studies of popular music and youth culture, he is author and editor of numerous books including Music, Style, and Aging, Music Scenes (co-edited with Richard A. Peterson) and Remembering Woodstock.
Ian Rogers is Lecturer of Popular Music in the School of Media and Communication at RMIT University. He is the author of numerous articles on musician ideologies, music policy and local music history and is an accomplished musician and critic.
Introduction: Scenes and memory.- Part I: Concepts.- 1.Scene 'theory': History, usage and influence.- 2.Music, memory, space and place.- Part II: Case studies.- 3.The origins of taste and precursors of scenes.- 4.Scenes, memory and the spaces of music consumption.- 5.Spaces of local music production.- 6.Virtuality: Images and the local archive.- 7.The distance from an unknown centre: The discourses of periphery and edge in music scenes

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok