Gepflegt

Naturkosmetik für Schönheit und Wohlbefinden
 
 
Cadmos Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. März 2011
  • |
  • 96 Seiten
 
E-Book | ePUB ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8404-6504-8 (ISBN)
 
Ein Praxisbuch für die Herstellung von Kosmetikprodukten aus dem eigenen Garten.
Viele Pflanzen im eigenen Garten sehen nicht nur hübsch aus, sie enthalten auch Inhaltsstoffe, die wir uns für die Herstellung von Naturkosmetik zunutze machen können.

Mithilfe praktischer Anleitungen entstehen natürliche Kosmetika, die die Haut schonen und zugleich verwöhnen.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • 9,34 MB
978-3-8404-6504-8 (9783840465048)
3840465044 (3840465044)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Margit Benes-Oeller studierte Landschaftsplanung und -pflege an der Universität für Bodenkultur in Wien. Lange Zeit als freischaffende Landschaftsplanerin tätig, arbeitet sie seit über zehn Jahren auch als Fachautorin bzw. Chefredakteurin für verschiedene Medien zum Thema Garten.
- Grundwissen über die Herstellung von Kosmetika
- Düfte aus der Natur einfangen
- Reinigung: Badezusätze, Dampfbäder, Seifen
- Pflege: Hand- und Fußpflege, Cremes und Emulsionen
- Mund und Zähne
- Gesichtswasser
- Augenpflege
- Pflanzen im Porträt
Reinigung (S. 41-42)

Wasser – Naturelement und Lebenselixier, und ganz nebenbei zur Reinigung unabdingbar. Doch um den Alltag von der Haut zu spülen, bedarf es oft noch etwas mehr. Seifen, Badesalze, Waschlotionen etc. säubern und pflegen zugleich.

Dass wir unsere Haut reinigen und pflegen müssen, ist klar. Über die Haut kommen wir schließlich mit unserer Umwelt in Kontakt und ohne ein Minimum an Körperpflege fühlen wir uns dabei nicht wohl. Jeder Hautzustand braucht allerdings eine spezifisch abgestimmte Pflege, die ausgleichend wirken soll. Sie kann außerdem auch Besserung bringen, wenn es um die Hautfunktionen nicht bestens bestellt ist.Beim Baden gehts oft nicht nur um die Reinigung: Wohltuender Nebeneffekt ist die Entspannung, die uns so mancher Badezusatz zuteil werden lässt.

Tägliches Reinigungs- und Pflegeprogramm


Für Gesicht, Hals und Dekolleté empfiehlt sich morgens und abends ein tägliches Programm:

1. Gründliche Hautreinigung


Je nach Hauttyp wäscht man sich mit warmem oder kaltem Wasser, am besten durch einige Tropfen Zitronensaft oder einige Körnchen Borax enthärtet. Als Ersatz zu stark laugenhaltigen Reinigungscremes und Seifen dienen Syndets (siehe hier → ), die den Säureschutzmantel der Haut nicht angreifen. Während man fettige Haut besonders gründlich mithilfe einer Reinigungsmilch säubert, die man kurz einwirken lässt und anschließend mit einem Wattebausch entfernt, reinigt man trockene Haut am besten mit Ölen. Für empfindliche und problematische Haut ist ebenfalls sanfte, gut fettende Reinigungsmilch geeignet.

2. Gesichtstonikum

Ein Gesichtstonikum belebt und erfrischt Ihre Haut, es entfernt letzte Schmutzreste, überschüssige Hornschüppchen und Fette. Da es die Durchblutung anregt, bereitet es die Haut ideal auf die Hautcreme vor. Für fettige, grobporige Haut dient ein zusammenziehendes (adstringierendes) Gesichtswasser. Gesichtswässer für trockene Haut oder Couperose-Haut dürfen keinen Alkohol enthalten.

3. Tagescreme (bzw. Nachtcreme)


Eine an den Hauttyp angepasste Tagescreme schützt die Haut. Mit kreisenden Fingerbewegungen einmassiert, wirkt sie unterstützend auf die Hautfunktionen und hilft bei Hautproblemen. Lieber zu wenig als zu viel auftragen, sonst kann die Haut aufgrund verstopfter Hautporen und beeinträchtigtem Säureschutzmantel nicht arbeiten.

4. Maskenintensivkur


Je nach Hauttyp können Sie Ihrer Haut ein- bis zweimal pro Woche etwas Gutes tun. Mit einer Maske werden nach der Reinigung frisch verarbeitete Rohstoffe für 20-30 Minuten auf die Haut aufgetragen. Feuchtwarme Kompressen oder ein Abdecken mit Papiertüchern erhöhen die Aufnahmefähigkeit für verschiedene Wirkstoffe.Wieder abgespült zeigt sich Ihre Haut gereinigt, erfrischt und entspannt.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "glatten" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

4,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok