Wissenschaftliche Arbeiten typografisch gestalten

Mit Word und InDesign ans Ziel
 
Manuela Bendix (Autor)
 
Springer-Verlag GmbH
erschienen im Dezember 2008 | 160 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-540-73392-8 (ISBN)
 

Layout, Schriftbild und Abbildungen spielen für die optische Qualität einer wissenschaftlichen Arbeit eine entscheidende Rolle. Effektiv eingesetzte Software erleichtert die Arbeit am Manuskript. Kompakt und praxisnah erläutert die Autorin typografische Grundsätze - von der Konzeption bis zur Fertigstellung. Sie behandelt den Aufbau des Manuskripts, Seitenformat, die inhaltliche Abfolge der Seiten und Kapitel sowie die Einband- und Titelgestaltung. Gezielt setzt sie hierzu v.a. die Programme MS Word und Adobe InDesign ein. Mustervorlagen für eigene Arbeiten, ein Kurzleitfaden sowie ein Glossar ergänzen dieses überaus nützliche Buch.

2008
Deutsch
Berlin, Heidelberg
Für höhere Schule und Studium | Für Beruf und Forschung
4,62 MB
978-3-540-73392-8 (9783540733928)
3540733922 (3540733922)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 8]
2 - Abbildungsverzeichnis [Seite 13]
3 - Beispielverzeichnis [Seite 15]
4 - Typografie - wozu? [Seite 16]
4.1 - 1.1 Begriff "Typografie" [Seite 16]
4.2 - 1.2 Motivation [Seite 17]
4.3 - 1.3 Struktur des Buches [Seite 18]
5 - Allgemeine typografische Grundsätze [Seite 20]
5.1 - 2.1 Typografische Grundsätze [Seite 20]
5.2 - 2.2 Aufbau und Gestaltung einer Seite [Seite 33]
6 - Typografische Grundsätze für wissenschaftliche Arbeiten [Seite 40]
6.1 - 3.1 Die Gliederung des Inhaltsverzeichnisses [Seite 40]
6.2 - 3.2 Fußnoten [Seite 42]
6.3 - 3.3 Quellenangaben [Seite 43]
6.4 - 3.4 Zitieren [Seite 47]
6.5 - 3.5 Zitierbeispiele [Seite 58]
7 - Seiten- und Werkgestaltung [Seite 60]
7.1 - 4.1 Seitenformat [Seite 60]
7.2 - 4.2 Umschlag und Titelseite [Seite 61]
7.3 - 4.3 Material zur Fertigstellung [Seite 63]
7.4 - 4.4 Binde- und Prägetechnik [Seite 65]
7.5 - 4.5 Inhaltliche Abfolge der Seiten [Seite 68]
8 - Arbeiten und Formatieren mit DTP-Programmen [Seite 69]
8.1 - 5.1 Microsoft Word [Seite 71]
8.2 - 5.2 Adobe InDesign [Seite 84]
8.3 - 5.3 Vor- und Nachteile von Word und InDesign [Seite 101]
8.4 - 5.4 Erstellen einer PDF-Datei [Seite 103]
9 - Handbuch für wissenschaftliche Arbeiten [Seite 105]
9.1 - 6.1 Allgemeine Vorgehensweise [Seite 106]
9.2 - 6.2 Erstellen der Arbeit mit Microsoft Word [Seite 111]
9.3 - 6.3 Erstellen der Arbeit mit Adobe InDesign CS2 [Seite 120]
9.4 - 6.4 Platzieren eines MS Word-Dokumentes in Adobe InDesign CS2 [Seite 131]
10 - Zusammenfassung [Seite 134]
11 - Anhang [Seite 137]
11.1 - Anwendung der Dateiformate im Überblick [Seite 137]
11.2 - InDesign-Metazeichen und dazugehörige Shortcuts [Seite 139]
11.3 - Importierbare Grafik- und Textformate in InDesign [Seite 141]
11.4 - Formatvorlagen der Microsoft-Dokumentvorlage [Seite 142]
11.5 - Formatvorlagen der Adobe InDesign-Mustervorlage [Seite 144]
12 - Glossar [Seite 147]
13 - Literaturverzeichnis [Seite 162]
13.1 - DIN-Vorschriften [Seite 162]
13.2 - Weitere Quellen [Seite 163]
14 - Sachregister [Seite 166]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

19,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen