Wissenschaftliche Arbeiten typografisch gestalten

Mit Word und InDesign ans Ziel
 
 
Springer-Verlag GmbH
  • erschienen im Dezember 2008
  • |
  • 160 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-540-73392-8 (ISBN)
 

Layout, Schriftbild und Abbildungen spielen für die optische Qualität einer wissenschaftlichen Arbeit eine entscheidende Rolle. Effektiv eingesetzte Software erleichtert die Arbeit am Manuskript. Kompakt und praxisnah erläutert die Autorin typografische Grundsätze - von der Konzeption bis zur Fertigstellung. Sie behandelt den Aufbau des Manuskripts, Seitenformat, die inhaltliche Abfolge der Seiten und Kapitel sowie die Einband- und Titelgestaltung. Gezielt setzt sie hierzu v.a. die Programme MS Word und Adobe InDesign ein. Mustervorlagen für eigene Arbeiten, ein Kurzleitfaden sowie ein Glossar ergänzen dieses überaus nützliche Buch.

2008
  • Deutsch
  • Berlin, Heidelberg
  • |
  • Deutschland
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Für Beruf und Forschung
  • 4,73 MB
978-3-540-73392-8 (9783540733928)
3540733922 (3540733922)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 8]
2 - Abbildungsverzeichnis [Seite 13]
3 - Beispielverzeichnis [Seite 15]
4 - Typografie - wozu? [Seite 16]
4.1 - 1.1 Begriff "Typografie" [Seite 16]
4.2 - 1.2 Motivation [Seite 17]
4.3 - 1.3 Struktur des Buches [Seite 18]
5 - Allgemeine typografische Grundsätze [Seite 20]
5.1 - 2.1 Typografische Grundsätze [Seite 20]
5.2 - 2.2 Aufbau und Gestaltung einer Seite [Seite 33]
6 - Typografische Grundsätze für wissenschaftliche Arbeiten [Seite 40]
6.1 - 3.1 Die Gliederung des Inhaltsverzeichnisses [Seite 40]
6.2 - 3.2 Fußnoten [Seite 42]
6.3 - 3.3 Quellenangaben [Seite 43]
6.4 - 3.4 Zitieren [Seite 47]
6.5 - 3.5 Zitierbeispiele [Seite 58]
7 - Seiten- und Werkgestaltung [Seite 60]
7.1 - 4.1 Seitenformat [Seite 60]
7.2 - 4.2 Umschlag und Titelseite [Seite 61]
7.3 - 4.3 Material zur Fertigstellung [Seite 63]
7.4 - 4.4 Binde- und Prägetechnik [Seite 65]
7.5 - 4.5 Inhaltliche Abfolge der Seiten [Seite 68]
8 - Arbeiten und Formatieren mit DTP-Programmen [Seite 69]
8.1 - 5.1 Microsoft Word [Seite 71]
8.2 - 5.2 Adobe InDesign [Seite 84]
8.3 - 5.3 Vor- und Nachteile von Word und InDesign [Seite 101]
8.4 - 5.4 Erstellen einer PDF-Datei [Seite 103]
9 - Handbuch für wissenschaftliche Arbeiten [Seite 105]
9.1 - 6.1 Allgemeine Vorgehensweise [Seite 106]
9.2 - 6.2 Erstellen der Arbeit mit Microsoft Word [Seite 111]
9.3 - 6.3 Erstellen der Arbeit mit Adobe InDesign CS2 [Seite 120]
9.4 - 6.4 Platzieren eines MS Word-Dokumentes in Adobe InDesign CS2 [Seite 131]
10 - Zusammenfassung [Seite 134]
11 - Anhang [Seite 137]
11.1 - Anwendung der Dateiformate im Überblick [Seite 137]
11.2 - InDesign-Metazeichen und dazugehörige Shortcuts [Seite 139]
11.3 - Importierbare Grafik- und Textformate in InDesign [Seite 141]
11.4 - Formatvorlagen der Microsoft-Dokumentvorlage [Seite 142]
11.5 - Formatvorlagen der Adobe InDesign-Mustervorlage [Seite 144]
12 - Glossar [Seite 147]
13 - Literaturverzeichnis [Seite 162]
13.1 - DIN-Vorschriften [Seite 162]
13.2 - Weitere Quellen [Seite 163]
14 - Sachregister [Seite 166]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

19,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen