Imperial History and the Global Politics of Exclusion

Britain, 1880-1940
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 24. Oktober 2017
  • |
  • IX, 282 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-54850-4 (ISBN)
 

Examining the rise of the field of imperial history in Britain and wider webs of advocacy, this book demonstrates how intellectuals and politicians promoted settler colonialism, excluded the subject empire, and laid a precarious framework for decolonization. History was politics in late-nineteenth-century Britain. But the means by which influential thinkers sought to steer democracy and state development also consigned vast populations to the margins of imperial debate and policy. From the 1880s onward, politicians, intellectuals, and journalists erected a school of thought based on exclusion and deferral that segregated past and future, backwardness and civilization, validating racial discrimination in empire all while disavowing racism. These efforts, however, engendered powerful anticolonial backlash and cast a long shadow over the closing decades of imperial rule. Bringing to life the forgotten struggles which have, in effect, defined our times, Imperial History and the Global Politics of Exclusion is an important reinterpretation of the intellectual history of the British Empire.

1st ed. 2018
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Palgrave Macmillan UK
Bibliographie
  • 2,51 MB
978-1-137-54850-4 (9781137548504)
10.1057/978-1-137-54850-4
weitere Ausgaben werden ermittelt

Amanda Behm is Lecturer in British History at the University of York, UK. She has taught previously at Yale University and the University of California, Berkeley.

Chapter 1: Introduction: British imperial history and its antecedents.- Chapter 2: Breaking up the British Empire.- Chapter 3: Historical racism between page and practice, 1880-1900.- Chapter 4:History as institution: the battle for the new 'imperial'.- Chapter 5: Empire in opposition: the stakes of history and the rise of anticolonial nationalism.- Chapter 6: Empire, history, and the Great War.- Chapter 7: The Third British Empire.- Chapter 8: Conclusion.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen