Erich Kästner und die Moderne

 
 
Tectum Wissenschaftsverlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. April 2017
  • |
  • 264 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8288-6700-0 (ISBN)
 
Erich Kästner hat, im Unterschied zu anderen kanonischen Autoren, nicht nur die Welt der Literatur verändert, er ist einer der wirkungsmächtigsten Autoren deutscher Sprache. Wie sehr ist sein Werk der frühen Moderne verbunden, der Zeit, die ihn geprägt hat? Welche ästhetischen Strategien dieser Epoche hat er aufgegriffen - oder gar eingeführt? Ausgewiesene Kästner-Forscherinnen und -Forscher sowie renommierte Spezialisten für die literarische Moderne untersuchen formale Innovationen, die sein Werk zu bieten hat, übersehene literaturgeschichtliche Kontexte, seinen Umgang mit Motiven der Moderne quer durch die Gattungen und seine Position zwischen den politischen Lagern der Zeit.
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 150 mm
  • 2,61 MB
  • 476 gr
978-3-8288-6700-0 (9783828867000)
3828867006 (3828867006)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Cover [Seite 1]
2 - Inhalt [Seite 6]
3 - Erich Kästner und die Moderne. Einleitung der Herausgeber [Seite 8]
4 - Motive der Moderne [Seite 12]
4.1 - Helga Karrenbrock (Osnabrück): Erich Kästners Doppelgängereien und Maskenspiele [Seite 14]
4.2 - Stefan Neuhaus (Koblenz): "Eigentlich hatte ich ein ganz anderes Buch schreiben wollen". Strategien metafiktionalen Erzählens im Werk Erich Kästners [Seite 30]
4.3 - Stefanie Cetin (Wokingham): Was gibt's denn da zu lachen? Erich Kästners moderner Humor [Seite 48]
4.4 - Silke Becker (Marbach am Neckar): Erich und die große Stadt - Motive und Spuren im Nachlass [Seite 70]
5 - Durch die Gattungen [Seite 96]
5.1 - Michael Ansel (Wuppertal): Annotierte Lyrik. Die Funktion der Titelzusätze und Anmerkungen in Kästners Gedichtbänden der Weimarer Republik [Seite 98]
5.2 - Julian Preece (Swansea): Sex, Geschenke und Verwirrung in der Gattungsfrage: Fabian als Roman eines sanften Revolutionärs [Seite 118]
5.3 - Lothar van Laak (Paderborn): Kästner und der Pinguin: Vermittlung der Moderne nach dem Zweiten Weltkrieg [Seite 138]
5.4 - Gideon Stiening (Köln): Die Form der politischen Moral. Ästhetische Modernität in Kästners Der tägliche Kram und Die kleine Freiheit [Seite 148]
6 - Literaturgeschichtliche Kontexte [Seite 172]
6.1 - Fabian Beer (Bonn): "Urenkel der deutschen Aufklärung", "Enkel der Romantik" - und Sohn des Naturalismus? Naturalistische An- und Nachklänge im Werk Erich Kästners [Seite 174]
6.2 - Hans-Edwin Friedrich (Kiel): Expressionismus, Dokumentarismus, Politisierung der Literatur. Kästners Stellungnahmen zur literarischen Moderne vor 1933 [Seite 214]
7 - Zur Rezeption [Seite 236]
7.1 - Walter Fähnders (Osnabrück):Erich Kästner und die linke Literaturkritik: Walter Benjamin und andere [Seite 238]
8 - Zu den Autoren [Seite 260]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

23,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok