Perspektiven der angewandten Verwaltungsforschung in Deutschland

 
 
Nomos (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. Dezember 2018
  • |
  • 358 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8452-9686-9 (ISBN)
 
The HöD practice and research network is a network of public service colleges whose main task is to establish, expand and professionalise applied research and the stronger integration of teaching and practice with project work through cooperation between the universities.
This volume documents the results of the first conference that the practice and research network of the HöD organised in November 2017 in Berlin. The aim of this event was to provide an overview of the diversity of applied research approaches. For this purpose, no guiding theme was deliberately specified, but scientists were asked to report from their respective work areas. The spectrum of research presented and the resulting contributions published in this volume, which range from jurisprudential to sociological, economic, political, management and criminological issues, illustrate the diversity and innovation of the research approaches already implemented within the system of HÖD.
With contributions by
Prof. Dr. Joachim Beck, Prof. Dr. Jochen Beutel, Prof. Dr. Iris Böschen, Maximilian Fischer, Prof. Dr. Jürgen Fischer, Prof. Dr. Bernhard Frevel, Dr. Heike Guthoff, Prof. Dr. Barbara Henman-Sturm, Prof. Dr. Frank Hogrebe, Dr. Norbert Jochens, M.A., Prof. Dr. Jürgen Kegelmann, Prof. Dr. Volkmar Kese, Prof. Dr. Andreas Lasar, Andreas Lenk, Prof. Dr. Holger Roll, Prof. Dr. Thomas Sauerland, Thomas Schatz, Prof. Dr. Margit Scholl, Prof. Dr. Jürgen Stember, Prof. Dr. Jens Weiß, Prof. Paul Witt, Dr. Daniel Zimmermann
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

110,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen