Excel Pivot-Tabellen und -Diagramme in der Praxis: Mit Power Query und PowerPivot

 
 
Bildner Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 22. März 2018
  • |
  • 352 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8328-5359-4 (ISBN)
 
Sie möchten ohne Programmierkenntnisse große Datenmengen abrufen und aufbereiten? Immer aktuelle Auswertungen in Echtzeit und ohne ständig wiederkehrende Berechnungen auf 'Knopfdruck' erhalten? Dieses Buch widmet sich ganz der Aufbereitung und Auswertung umfangreicher Datenbestände, Stichwort 'Big Data' und setzt beim Leser etwas Grundlagenwissen voraus. Den wichtigsten und zentralen Teil des Buches bildet die Datenanalyse mit Pivot-Tabellen. Hier wird ausführlich beschrieben, wie Sie eine Pivot-Tabelle erstellen, Felder anordnen und schnell umstellen und das Berichtslayout ändern. Pivot-Tabellen verfügen außerdem über zahlreiche Möglichkeiten der Berechnung und Darstellung der Ergebniswerte sowie über komfortable Filter- und Gruppierungsfunktionen. Für jede Datenanalyse gilt: Optimale Ergebnisse lassen sich nur mit entsprechend strukturierten und aufbereiteten Ausgangsdaten erzielen. In der Praxis liefert sehr oft betriebliche Software, z. B. Warenwirtschaftssysteme, die Datenbasis. Neben dem einfachen Datenimport aus Text- und .csv-Dateien verfügt Excel mit PowerQuery und PowerPivot über effektive Werkzeuge, mit denen Sie Daten beim Import aufbereiten, berechnen, filtern und zusammenführen. Obendrein lassen sich die Daten schnell aktualisieren, so dass Sie stets aktuelle Ergebnisse erhalten. Falls Sie Excel-Tabellen als Informationsquelle nutzen, finden Sie im Buch nützliche Tipps und Tricks zum Aufbau von Tabellen, zur Vermeidung von Fehlern bei der Dateneingabe oder um nachträglich ungültige Daten aufzuspüren.
  • Deutsch
  • Passau
  • |
  • Deutschland
  • 41,07 MB
978-3-8328-5359-4 (9783832853594)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Cover
  • Impressum
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1 Excel-Datentabellen anlegen und verwalten
  • 1.1 Vorbereitung
  • Excel oder Datenbankanwendung?
  • Vorüberlegungen zum Tabellenaufbau
  • 1.2 Dynamische Tabellenbereiche nutzen
  • Was unterscheidet eine Tabelle von einem normalen Zellbereich?
  • Zellbereich in einen Tabellenbereich umwandeln/Tabelle einfügen
  • Tabellenformat ändern
  • Tabellenbereich manuell erweitern/verkleinern
  • Ergebniszeilen anzeigen
  • Tabelle umbenennen
  • Strukturierte Verweise auf Tabellen und Tabellenelemente
  • Tabelle in einen normalen Bereich umwandeln
  • 1.3 Datenkontrolle während der Eingabe
  • Wertebereich und Datentyp vorgeben
  • Die Eingabe auf die Auswahl aus einer Liste beschränken
  • Zulässige Eingaben mit einer Formel berechnen
  • Tipps zur Datenüberprüfung
  • 1.4 Tabellen sortieren
  • Was Sie beim Sortieren berücksichtigen sollten
  • Einfaches Sortieren
  • Erweitertes Sortieren
  • 1.5 Filter einsetzen
  • Einfache Filter/AutoFilter
  • Spezialfilter
  • Filtern mit Datenschnitten
  • 1.6 Häufige Probleme in Datenbanken beheben
  • Text in Spalten aufteilen
  • Duplikate in Tabellen
  • 2 Einfacher Zugriff auf externe Datenquellen
  • 2.1 Übersicht Importmöglichkeiten
  • 2.2 Textdateien öffnen und konvertieren
  • txt-Dateien mit dem Textkonvertierungs-Assistent öffnen
  • csv-Dateien öffnen
  • 2.3 Daten über eine Verbindung importieren
  • Welche Möglichkeiten gibt es?
  • Datenimport aus einer Textdatei (csv oder txt)
  • Datenimport aus Datenbanken
  • Daten aus Verbindung aktualisieren
  • Sicherheitseinstellungen
  • Verbindungen verwalten
  • 2.4 Importierte Daten mit Funktionen bereinigen
  • Als Text gespeicherte Zahlen in Zahlen umwandeln
  • Leerzeichen, Zeilenumbrüche und andere Steuerzeichen aus Text entfernen
  • Teile aus Spalten ermitteln
  • Die Inhalte mehrerer Spalten in einer einzigen zusammenfügen
  • 3 Auswertungen mit Pivot-Tabellen
  • 3.1 Einführung
  • Was sind Pivot-Tabellen?
  • Welche Daten eignen sich für Pivot-Tabellen?
  • Aufbau von Pivot-Tabellen
  • 3.2 Eine Pivot-Tabelle erstellen
  • Aus Vorlage erstellen
  • Leere Pivot-Tabelle einfügen und Felder anordnen
  • PivotTabelle nachträglich verschieben oder löschen
  • Mehrere Zeilen- und Spaltenfelder verwenden, Tabelle gruppieren
  • Funktion zur Zusammenfassung ändern
  • 3.3 Pivot-Tabellen aktualisieren
  • Tabelle aktualisieren
  • Nachträglich hinzugefügte Zeilen und Spalten einbeziehen
  • 3.4 Layout und Formatierung
  • Tabellenformate
  • Tabellenelemente markieren und hervorheben
  • Zahlen formatieren
  • Bedingte Formatierung in Pivot-Tabellen
  • Beschriftungen ändern
  • Wählen Sie ein anderes Berichtslayout
  • So behalten Sie Formate und Spaltenbreite beim Aktualisieren bei
  • Die Anzeige von Gesamt- und Zwischenergebnissen steuern
  • Einzeldatensätze anzeigen (Drilldown)
  • Tabelle sortieren
  • 3.5 Pivot-Tabellen filtern
  • Tabelle mit dem Berichtsfilter filtern
  • Nicht benötigte Zeilen- und Spaltenelemente ausblenden
  • Nur die umsatzstärksten Kunden anzeigen (Top 10)
  • Ein bestimmtes Element suchen
  • Datenschnitte zum Filtern einsetzen
  • Mit Zeitachsen filtern
  • 3.6 Elemente eines Feldes gruppieren
  • Beschriftungselemente zu Gruppen zusammenfassen
  • Automatische Gruppierung von Datumswerten
  • Zahlenwerte gruppieren
  • 3.7 Weitergehende Berechnungen in Pivot-Tabellen
  • Einfache Prozentanteile anzeigen
  • Weitere Anzeigemöglichkeiten von Prozentwerten
  • Werte miteinander vergleichen
  • Kumulierte Werte anzeigen (ABC-Analyse)
  • Rangfolge erstellen und anzeigen
  • Häufigkeiten mit Diskrete Anzahl ermitteln
  • 3.8 Berechnungen mit Formeln
  • Felder berechnen
  • Elemente eines Feldes berechnen, Beispiel Sollwerte
  • Die Funktion PIVOTDATENZUORDNEN
  • 3.9 Workshop Umfrageauswertung
  • 3.10 Pivot-Tabellen aus zwei und mehr Tabellen erstellen
  • Mehrere Tabellen mit identischem Aufbau zusammenführen
  • Beziehungen statt SVERWEIS
  • 3.11 Pivot-Diagramme (PivotChart)
  • Pivot-Diagramm aus Pivot-Tabelle erstellen
  • Pivot-Diagramm neu erstellen
  • Diagrammfilter
  • Diagrammtyp ändern
  • Diagramm bearbeiten
  • 4 Daten mit Power Query abrufen und aufbereiten
  • 4.1 Einführung in Power Query
  • Wozu dient Power Query?
  • Power Query herunterladen und als Add-In aktivieren
  • 4.2 Eine Abfrage mit Power Query erstellen
  • Beispiel: Daten aus einer Textdatei (csv) importieren
  • Die Daten im Abfrage-Editor bearbeiten
  • Datentypen ändern
  • Datumswerte richtig übernehmen
  • Weitere einfache Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Eine neue Spalte berechnen
  • 4.3 Abfrage-Editor schließen und Daten übergeben
  • Die Möglichkeiten der Datenübergabe
  • Mit den Abfragedaten im Tabellenblatt arbeiten
  • Daten aktualisieren
  • Daten löschen und erneut laden, Verbindung löschen
  • 4.4 So arbeiten Sie im Abfrage-Editor
  • Bildschirmelemente
  • Bearbeitungsschritte kontrollieren und ändern
  • Andere Datenquelle wählen
  • Spalten verschieben/entfernen
  • Daten filtern
  • Datentypen ändern
  • 4.5 Spalten berechnen
  • Datumsinformationen extrahieren
  • Spalten umbenennen
  • Spalte mit einer Formel berechnen
  • Zahlen runden
  • Formel nachträglich anzeigen und ändern
  • Bearbeitungsschritte in der Power Query Formula Language anzeigen
  • Spaltenwerte mit einer Bedingung (WENN) berechnen
  • Werte aus Spalten zusammenführen
  • Spalten aufteilen
  • 4.6 Weitere Abfragetechniken
  • Eine Abfrage als Datenquelle für eine neue Abfrage verwenden
  • Abfrage umbenennen
  • Daten gruppieren
  • Eine Kreuztabelle erzeugen
  • Daten entpivotieren
  • So ermitteln Sie aus Monatsnamen Quartale
  • Zeichen suchen und ersetzen
  • Schneller Zugriff auf zuletzt verwendete Datenquellen
  • 4.7 Andere Datenquellen
  • Daten aus einer Datenbank abrufen
  • Excel-Arbeitsmappen als Datenquelle
  • Daten aus dem Web abrufen
  • Beispiel: Daten aus dem Web im Abfrage-Editor aufbereiten
  • Daten aus XML-Dateien importieren
  • 4.8 Daten aus mehreren Tabellen verwenden
  • Mehrere Elemente derselben Datenquelle auswählen
  • Daten aus zwei Tabellen zusammenführen
  • Dateien aus Ordner importieren und aneinanderfügen
  • Daten importieren und manuell aneinanderfügen
  • Abfragen im Excel-Arbeitsblatt zusammenführen
  • 5 Datenmodellierung mit Excel
  • 5.1 Grundlagen
  • Das relationale Datenmodell einer einfachen Bestellverwaltung
  • Die Bedeutung von Schlüsselfeldern
  • Verbindungsarten (Join)
  • Woher beziehen Sie in Excel ein Datenmodell?
  • 5.2 Datenmodell importieren oder mit Excel erstellen
  • Import aus einer Access-Datenbank
  • So erstellen Sie mit Excel eine Beziehung zwischen zwei Tabellen
  • Pivot-Tabelle aus Datenmodell erstellen
  • 5.3 Datenmodell mit Power Query importieren
  • Datenmodell importieren und mit PivotTable auswerten
  • Berechnungen im Datenmodell
  • Dem Datenmodell weitere Tabellen hinzufügen
  • 6 Datenmodelle und Berechnungen mit PowerPivot
  • 6.1 Überblick und Vorbereitungen
  • Was ist PowerPivot?
  • Das Add-In PowerPivot installieren
  • Das Register PowerPivot
  • 6.2 Erste Schritte mit PowerPivot
  • Daten aus Excel-Arbeitsmappe in das Datenmodell übernehmen
  • Die PowerPivot Arbeitsumgebung
  • Beziehungen zwischen zwei Tabellen herstellen
  • Pivot-Tabelle erstellen
  • 6.3 Mit dem Datenmodell arbeiten
  • Tabellen hinzufügen
  • Zeilen und/oder Spalten beim Import ausschließen
  • Datentypen und Formate
  • Beziehungen zwischen Tabellen erstellen und bearbeiten
  • Daten aktualisieren
  • Externe Datenquelle ändern
  • 6.4 Spalten im Datenmodell berechnen
  • Formel eingeben
  • Datumseinheiten mit Dax-Funktionen berechnen
  • Berechnungen mit Spalten verknüpfter Tabellen (RELATED)
  • Bedingungen mit der Funktion IF
  • Mehrere IF-Funktionen verschachteln
  • So vermeiden Sie Fehler bei der Eingabe von Formeln und Funktionen
  • Weitere nützliche DAX-Funktionen
  • Berechnete Spalten in PivotTable verwenden
  • 6.5 Measures berechnen
  • Was sind Measures?
  • Measure als AutoSumme erstellen
  • Measure mit Formel berechnen
  • Measure im Arbeitsblatt erstellen
  • Measures mit Bedingungen verknüpfen
  • Häufigkeiten mit DISTINCTCOUNT ermitteln
  • Measures in der Pivot-Tabelle
  • Measures in einer gesonderten Tabelle berechnen
  • 6.6 PivotTable und PivotChart mit PowerPivot
  • Spalten in der Feldliste verbergen
  • Details anzeigen (Drilldown) und schnelle Filter
  • Hierarchien einsetzen
  • Daten mit KPI visualisieren
  • Mehrere PivotCharts einfügen und anordnen
  • 6.7 Zugriff auf Werte des Datenmodells mit Cube-Funktionen
  • Daten aus Access-Datenbank importieren
  • Die Cube-Funktionen CUBEWERT und CUBEELEMENT
  • Flexibles Filtern mit Datenschnitten
  • Pivot-Tabelle in Cube-Funktionen konvertieren
  • 6.8 Kalendertabelle erzeugen und nutzen
  • Datumstabelle mit PowerPivot erzeugen
  • Kalendertabelle in gesonderter Arbeitsmappe erstellen
  • Eine Sortierung nach Monatsnamen erzeugen
  • Stichwortverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

29,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen