Bohémiens und Marginalität

Künstlerische und literarische Darstellungen vom 19. bis 21. Jahrhundert
 
 
Frank & Timme (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. Dezember 2018
  • |
  • 508 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7329-9500-4 (ISBN)
 
Sogenannte 'Zigeuner' - Roma, Sinti, Gitanos, Manouches, Zingari - gelten als Randfiguren der Gesellschaft. Die vielfältigen Bezüge zwischen der inszenierten Zigeuner-Figur, der realen Vielfalt und dem Konzept des Außenseiters eröffnen jedoch eine andere Sicht: Die Schnittmenge mit der künstlerischen Bohème und die Gitano-Ästhetik lassen Klischees aufbrechen und Kulturkontakt entstehen, z. B. in Literatur und Kunst. Ceux que l'on nomme les « bohémiens » - Zigeuner, Sinti, Gitanos, Manouches, Zingari - sont souvent associés aux marges. Mais les multiples références qui désignent la figure du bohémien telle qu'elle est mise en scène, la diversité réelle de cette société et le concept de marginalité ouvrent une autre perspective : l'intersection avec la bohème artistique et l'esthétique Gitano permettent de briser les clichés et d'établir des contacts culturels, en littérature ou en art.

Dr. Sidonia Bauer ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin für romanische Literaturwissenschaft (Französisch und Italienisch) an der Universität zu Köln. Sie forscht u. a. zu moderner und zeitgenössischer Lyrik und zu Roma-Literaturen. Prof. Dr. Pascale Auraix-Jonchière est Professeur de littérature française du XIXe siècle à l'Université Clermont Auvergne. Ses recherches portent sur la réception des mythes et des contes et sur la sociopoétique.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 10,92 MB
978-3-7329-9500-4 (9783732995004)
Dr. Sidonia Bauer ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin für romanische Literaturwissenschaft (Französisch und Italienisch) an der Universität zu Köln. Sie forscht u. a. zu moderner und zeitgenössischer Lyrik und zu Roma-Literaturen.
Prof. Dr. Pascale Auraix-Jonchière est Professeur de littérature française du XIXe siècle à l'Université Clermont Auvergne. Ses recherches portent sur la réception des mythes et des contes et sur la sociopoétique.
  • Intro
  • Inhaltsverzeichnis / Table des matières
  • SIDONIA BAUER/PASCALE AURAIX-JONCHIÈRE Introduction
  • Die Autorinnen und Autoren / Les auteurs

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

90,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen