The Hamburg Lectures on Maritime Affairs 2011-2013

 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 29. September 2014
  • |
  • X, 302 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-642-55104-8 (ISBN)
 
In 2007, the International Max Planck Research School for Maritime Affairs together with the International Tribunal for the Law of the Sea (ITLOS), both based in Hamburg, decided to establish an annual lecture series, the "Hamburg Lectures on Maritime Affairs" - giving distinguished scholars and practitioners the opportunity to present and discuss recent developments in this field. The present volume - the third in the series - collects the lectures held between 2011 and 2013 inter alia by Andrew Dickinson, Yvonne Marie Dutton, Bevan Marten, Andreas Maurer, Irini Papanicolopulu, Caslav Pejovic, Juan L. Pulido, Andrés Recalde Castells, Thomas J. Schoenbaum and Rüdiger Wolfrum.
2015
  • Englisch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • 4 s/w Abbildungen
  • |
  • 4 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 3,83 MB
978-3-642-55104-8 (9783642551048)
10.1007/978-3-642-55104-8
weitere Ausgaben werden ermittelt

Part I: The Hamburg Lectures 2011: Preservation of the Marine Environment by Rüdiger Wolfrum.- An Evaluation of the Rotterdam Rules by Thomas J. Schoenbaum.- Reflections on Spain's Decision to Ratify the Rotterdam Rules by Andrés Recalde Castells.- Territory in the Rome I and Rome II Regulations by Andrew Dickinson.- Part II: The Hamburg Lectures 2012: Transnational Maritime Law by Andreas Maurer.- Jurisdiction of States over Persons at Sea: Principles, Issues, Consequences by Irini Papanicolopulu.- Current Issues Regarding the Delimitation of the Outer Continental Shelf - A Panel Discussion in the International Tribunal for the Law of the Sea (30 September 2012) by Chris Carleton, Philippe Gautier, Vladimir Golitsyn, Michael Lodge and Shunji Yanai.- Article 47(2) of the Rotterdam Rules: The Solution of Old Problems or a New Confusion? By Caslav Pejovic.- Cruise Ship Law by Juan L. Pulido.- Part III: The Hamburg Lectures 2013: SOLAS Article VII and Pacific Island Passenger Services by Bevan Marten.- Gunslingers on the High Seas: A Call for Regulation by Yvonne M. Dutton.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen