Cultures of Witchcraft in Europe from the Middle Ages to the Present

 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 9. Oktober 2017
  • |
  • XXIV, 283 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-63784-6 (ISBN)
 
This volume is a collection based on the contributions to witchcraft studies of Willem de Blécourt, to whom it is dedicated, and who provides the opening chapter, setting out a methodological and conceptual agenda for the study of cultures of witchcraft (broadly defined) in Europe since the Middle Ages. It includes contributions from historians, anthropologists, literary scholars and folklorists who have collaborated closely with De Blécourt. Essays pick up some or all of the themes and approaches he pioneered, and apply them to cases which range in time and space across all the main regions of Europe since the thirteenth century until the present day. While some draw heavily on texts, others on archival sources, and others on field research, they all share a commitment to reconstructing the meaning and lived experience of witchcraft (and its related phenomena) to Europeans at all levels, respecting the many varieties and ambiguities in such meanings and experiences and resisting attempts to reduce them to master narratives or simple causal models.
The chapter 'News from the Invisible World: The Publishing History of Tales of the Supernatural c.1660-1832' is available open access under a CC BY 4.0 license at link.springer.com.
1st ed. 2018
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 1
  • |
  • 3 s/w Abbildungen, 1 farbige Tabelle
  • |
  • 3 schwarz-weiße Abbildungen, 1 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 4,52 MB
978-3-319-63784-6 (9783319637846)
3319637843 (3319637843)
10.1007/978-3-319-63784-6
weitere Ausgaben werden ermittelt
Jonathan Barry is Professor of Early Modern History at the University of Exeter, UK, and currently a Wellcome Trust Senior Investigator for his project, 'The Medical World of Early Modern England, Ireland and Wales c.1500-1715'.
Owen Davies is Professor of Social History at the University of Hertfordshire, UK. Together with Jonathan Barry and Willem de Blécourt, he edits the Palgrave Historical Studies in Witchcraft and Magic series.
Cornelie Usborne is Professor Emerita of History at Roehampton University, UK, and Senior Research Fellow at the Institute of Historical Research, University of London. She has shared her life with Willem de Blécourt, and thus with witchcraft studies, for many years.


Introduction; Jonathan Barry, Owen Davies and Cornelie Usborne.- Contested Knowledge: The Historical Anthropologist's Approach to European Witchcraft; Willem de Blécourt.- Witches and Devil's Magic in Austrian Demonological Legends; Christa Agnes Tuczay.- Hanna Dyâb's Witch and the Great Witch Switch; Ruth Bottigheimer.- The Mirror of the Witches (1600). A German tragedy in context; Rita Voltmer.- Unravelling the Myth and Histories of the Weighing Test at Oudewater: the case of Leentje Williams; Machteld Löwensteyn.- The North Sea as a Crossroads of Witchcraft Beliefs: the limited importance of political boundaries; Hans de Waardt.- "Kind in words and deeds, but false in their hearts". Fear of evil conspiracy in late sixteenth-century Denmark; Louise Nyholm Kallestrup.- "Ein gefehrlich Ding, darin leichtlich zuviel geschieht" (A dangerous thing in which too much happens easily): The end of village witch-trials in the Saar region; Eva Labouvie.- News from the Invisible World: the publishing history of tales of the supernatural c.1660-1832; Jonathan Barry.- Researching Reverse-Witch Trials in Nineteenth- and Early Twentieth-Century England; Owen Davies.- The Catechism of Witch Lore in Twentieth-Century Denmark; Gustav Henningsen.- Magic and Counter-Magic in Twenty-First-Century Bosnia; Mirjam Mencej.- Index

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

86,86 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

86,86 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok