Poetik der Einkreisung

Horst Bieneks Gefangenschaftstexte zwischen Erinnerung, Geschichte und Wahrheit
 
 
Tectum Wissenschaftsverlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Januar 2016
  • |
  • 178 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8288-6360-6 (ISBN)
 
Horst Bienek (1930-1990) wird 1951 vom Staatssicherheitsdienst in Potsdam verhaftet und von einem Sowjetischen Militärtribunal zu zwanzig Jahren Zwangsarbeit im stalinistischen Lager "Workuta" zwischen Eismeer und Nordural verurteilt. Nach vier Jahren Gefangenschaft wird er begnadigt, kann sich in der BRD als freiberuflicher Schriftsteller etablieren und veröffentlicht u. a. drei einschlägige literarische Texte, in denen er sich mit seiner Hafterfahrung auseinandersetzt: Traumbuch eines Gefangenen (1957), Die Zelle (1968) und Workuta (2013, posthum erschienen). Basierend auf diversen poetologischen Schriften Bieneks rekonstruiert Heng Barone eine konsistente Poetik, die einen neuen Zugang zu Bieneks Gefangenschaftstexten ermöglicht. Der Begriff der Einkreisung ist dabei zentral: Bienek arbeitet in seinen Büchern über die Gefangenschaft nicht nur seine persönliche Vergangenheit subjektiv auf, sondern er verfolgt das Ziel, kollektive Erfahrungen - Geschichte - zu erinnern, zu reflektieren und auf ihre Wahrheit hin zu überprüfen.
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • 0,77 MB
978-3-8288-6360-6 (9783828863606)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Inhaltsverzeichnis
  • I Einleitung
  • II Bieneks Poetik der Einkreisung
  • 1 Annäherungen an das Gedicht: Ein literarisches Selbstporträt
  • 2 Beschreibung einer Provinz: Ein Werkstattbericht
  • 3 Das allmähliche Ersticken von Schreien: Die Münchner Poetik-Vorlesungen
  • 4 Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte
  • III Traumbuch eines Gefangenen - Geschichtsschreibung aus der Perspektive der Leidenden
  • 1 Rezeption: Wirklichkeit vs. Metapher
  • 2 Der Prosateil: Psychogramm eines Gefangenen
  • 3 Der Lyrikteil: Zwischen Häftlingsdasein und Reflexionsmodell
  • 3.1 In den Silos der Qual: Ein Gedächtnisraum für die Leidenden
  • 3.2 Gefäss aus Trauer: Die Literarisierung der 'Wahrheit'
  • IV Die Zelle - Objektivierte Erinnerung und historisches Sinnbild
  • 1 Rezeption: Parabel, Modell und existenzielle Situation
  • 2 Die Zelle als überindividueller Erfahrungsraum: historisch-konkreter Ort und Existenzmodell
  • 3 Das Zeitproblem: Stillstand, Gleichzeitigkeit und Subjektivierung
  • 4 Erinnern: Die Rekonstruktion einer wahrheitsgetreuen Wirklichkeit
  • V Workuta - Ein literarischer Bericht zwischen subjektiver Erinnerung und historischer Faktizität
  • 1 Genese und Rezeption: Schreibanlass, Arbeitsverfahren und konstatierte Erinnerungsleistung
  • 2 Subjektivierung: alter Stoff, neue Perspektive
  • 3 Füllung der literarischen Leerstelle: Die Erinnerung an das stalinistische Lager Workuta
  • VI Fazit
  • VII Literaturverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

23,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen