Babette's Feast

 
 
BFI Publishing
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. Mai 2020
  • |
  • 96 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-911239-69-7 (ISBN)
 
On the face of it, Gabriel Axel's Babette's Feast (1989) is a film in which the eyes - and mouths - of religious zealots are opened to the glories of the sensual world. It is a critique of what Nietzsche called life-denying religion in favour of life-affirming sensuality. But to view the film in that way is to get it profoundly wrong. In his study of the film, Julian Baggini argues that Babette's Feast is not about the battle between religiosity and secularity but a deep examination of how the two can come together. Baggini's analysis focuses on themes of love, pleasure, artisty and grace, to provide a rich philosophical reading of this most sensual of films.
1. Auflage
  • Englisch
  • Großbritannien
Bloomsbury Publishing PLC
60 colour illus
  • 10,02 MB
978-1-911239-69-7 (9781911239697)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Julian Baggini is co-editor (with Jeremy Stangroom) of The Philosophers' Magazine (www.philosophers.co.uk), Great Thinkers A-Z (2004) and New British Philosophy: The Interviews (2002). He is also the author of The Pig That Wants to be Eaten and What's It All About? Philosophy and the Meaning of Life (both Granta, 2005).
Introduction
1. Mortal Illusions
2. Love
3. Pleasure
4. The Artist
5. Grace
Conclusion: Religion of the Immanent

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,49 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen